Effelter

Wer wird neue Apfelkönigin?

An diesem Sonntag, 18. September, veranstalten die Ortsvereine von Effelter und der Mühlenförderverein unter der Schirmherrschaft von Apfelkönigin Eva das 9...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Amtszeit von Apfelkönigin Eva geht zu Ende. Am Sonntag wird ihre Nachfolgerin gekürt. Foto: privat
Die Amtszeit von Apfelkönigin Eva geht zu Ende. Am Sonntag wird ihre Nachfolgerin gekürt. Foto: privat
An diesem Sonntag, 18. September, veranstalten die Ortsvereine von Effelter und der Mühlenförderverein unter der Schirmherrschaft von Apfelkönigin Eva das 9. Apfelfest an der Effelter Mühle. Um 9 Uhr wird die amtierende Königin abgeholt, die dann im Dorfbereich einen Apfelbaum pflanzen wird. Anschließend finden an der Mühle ein ökumenischer Gottesdienst und eine Andacht für die Kinder statt. Danach können sich die Besucher auf dem Festgelände an kulinarischen Apfelgerichten und -getränken laben.
Natürlich haben die Organisatoren wieder für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt, das sich rund um den Apfel dreht. Man kann lernen, wie ein Apfelbaum veredelt wird und die neue Apfelernte aus Effelter begutachten sowie die angebauten Sorten kennenlernen.


Apfelrennen im Mühlbach

An einer mechanischen Apfelpresse wird frischer Saft gepresst und auch beim Apfelrennen im Mühlbach können Kinder und Erwachsene ihr Glück versuchen. Neben vielen weiteren Aktionen stellt dann die Proklamation der neuen Apfelkönigin um 14 Uhr den eigentlichen Höhepunkt des Tages dar. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Effelter. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Mühle statt. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren