Coburg

Wer feiert heute: TSG oder Sylvia?

K.o.-Spiele  In Grub am Forst steigt heute Abend ab 18.30 Uhr das Endspiel um Platz 1 in der Kreisliga Coburg. Der Sieger steigt in die Bezirksliga auf, der Verlierer muss in eine längere Relegation.
Artikel drucken Artikel einbetten

Coburg — Bevor die eigentliche Relegation um Auf- und Abstieg in den Kreisen Coburg und Kronach losgeht, finden noch fünf Entscheidungsspiele statt. Zwei davon in der Kreisliga Coburg, eine Partie in der Kreisklasse 1 Coburg und zwei in der Kreisklasse Kronach.
Kreisspielleiter Helmut Dinkel (Pfarrweisach) hat von den drei Spielen im Kreis Coburg bisher nur eine Begegnung fest terminiert: Das Duell um die Kreisliga-Meisterschaft zwischen den punktgleichen Teams von der TSG Niederfüllbach und vom SC Sylvia Ebersdorf findet, wie gestern bereits gemeldet, heute auf dem Sportplatz des TSV Grub am Forst statt. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.
Ein Favorit ist schwer auszumachen, obwohl die Niederfüllbacher zweifelsohne die bessere Rückrunde gespielt haben und auch beide direkten Duelle gegen Ebersdorf gewannen. Trainer Martin Mnich ist deshalb zuversichtlich, die Ebersdorfer auch ein drittes mal in die Schranken weisen zu können.

Mnich oder Schreiner?

Aber sein Trainerkollege Martin Schreiner baut gerade in solchen Spielen auf die Erfahrung seiner Routiniers. Mit Belanger oder Reißenweber (beides zwei Ex-Frohnlacher) hat er "alte Hasen" in seinen reihen, die gerade in solchen Spielen zu außergewöhnlichen Taten in der Lage sein können. Die vielen Zuschauer - erwartet werden bis zu 1000 Beobachter - freuen sich auf einen offenen Schlagabtausch. Und einen Sieger muss es heute geben - notfalls wird der Kreisliga-Meister 2013/2014 im Elfmeterschießen ermittelt.
Die anderen beiden Spiele, nämlich das Duell zwischen dem TSV Oberlauter und dem TSV Scheuerfeld um den Klassenenerhalt in der Kreisliga, und zwischen dem TSV Dörfles-Esbach und dem FC Oberwohlsbach in der KK1 um den Klassenerhalt, werden endgültig erst am Mittwochabend terminiert. Dann findet nämlich ab 19 Uhr die Relegations-Sitzzung im Sportheim des FC Marktgraitz statt, zu der alle betroffenen Klubs eingeladen sind (dazu auch die extra "Info-Box").
Noch nicht bestätigt, aber von den Verantwortlichen favorisiert wird für das Spiel Oberlauter gegen Scheuerfeld die Heimstätte des SV Bosporus Coburg am Hinterer Floßanger, ehemals Viktoria-Gelände jetzt "Crytek-Park". Gespielt werden soll am Freitagabend um 18.30 Uhr. Dörfles gegen Oberwohlsbach soll am Samstag angepfiffen (Ort und Zeit noch offen). Das erste von zwei internen Spielen im Kreis Kronach steht am heutigen Dienstag auf dem Programm. Um 18.30 Uhr wird in Steinberg ermittelt, wer den Klassenerhalt schafft und wer in die Relegation muss. Es stehen sich gegenüber die Teams vom SV Gifting und vom FC Unter/Oberrodach. Für den Sieger ist die Saison beendet. Für den Verlierer geht sie am Wochenende mit der Relegation weiter.

Verlängerung - Elfmeterschießen

Sollte ein Entscheidungs- oder Relegationsspiel nach 90 Minuten nicht beendet sein, wird der Sieger in der Verlängerung und gegebenenfalls durch ein Elfmeterschießen ermittelt. oph






Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren