Kulmbach

Weltkindertag morgen in der "Alten Spinnerei"

Zum Weltkindertag mit dem Thema "Kinder haben Rechte!... auf ihren Namen" am morgigen Dienstag sind alle Kindertagesstätten und Grundschulen ins Jugendzentr...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Weltkindertag vor einem Jahr trafen sich mehr als 350 Kindergarten- und Schulkinder im Kulmbacher Jugendzentrum "Alte Spinnerei". Damals lautete das Motto: "Kinder haben Rechte, damit es ihnen wohl ergehe." Beim Weltkindertag am morgigen Dienstag steht das Thema "Kinder haben Rechte!... auf ihren Namen" im Mittelpunkt. Foto: Archiv - Sonny Adam
Beim Weltkindertag vor einem Jahr trafen sich mehr als 350 Kindergarten- und Schulkinder im Kulmbacher Jugendzentrum "Alte Spinnerei". Damals lautete das Motto: "Kinder haben Rechte, damit es ihnen wohl ergehe." Beim Weltkindertag am morgigen Dienstag steht das Thema "Kinder haben Rechte!... auf ihren Namen" im Mittelpunkt. Foto: Archiv - Sonny Adam
Zum Weltkindertag mit dem Thema "Kinder haben Rechte!... auf ihren Namen" am morgigen Dienstag sind alle Kindertagesstätten und Grundschulen ins Jugendzentrum "Alte Spinnerei" eingeladen. Interessierte Gäste, ob jung oder alt, sind ebenfalls herzlich willkommen. Beginn ist um 10.30 Uhr; die Veranstaltung dauert eine Stunde. Mit gemeinsamen Liedern, Gebeten und verschiedenen Aktionen wird der Weltkindertag gemeinsam gefeiert.


Name ist von Bedeutung

"Mit dem Motto machen wir den Kindern in diesem Jahr deutlich, welche wichtige Aufgabe der eigene Name für sie selbst und auch für den anderen hat. Wer sich beim Namen kennt, geht ganz anders miteinander um. Namen haben eine Bedeutung," so Elke Wuthe von der Die-KITA-Fachbereichsleitung.
Der Weltkindertag im Kinder- und Jugendkulturzentrum "Alte Spinnerei" ist eine Kooperation von KITA, Landkreis und Stadt Kulmbach sowie der Sparkasse Kulmbach-Kronach. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren