Bamberg

Welches Förderprogramm passt zu mir?

Bamberg — Den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg ist es ein besonderes Anliegen, kleine und mittlere Unternehmen bei der finanziellen Förderung von Innovati-one...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg ist es ein besonderes Anliegen, kleine und mittlere Unternehmen bei der finanziellen Förderung von Innovati-onen und Investitionen zu unterstützen. Am Dienstag, 27. Oktober, laden sie deshalb zusammen mit der Regierung von Oberfranken, der LfA Förderbank Bayern und der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken zu einem kostenlosen Sprechtag für Fördermittel in das Rathaus am Maxplatz ein.
Der Sprechtag richtet sich an Unternehmen aus Stadt und Landkreis Bamberg, die neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen in ihrem Betrieb planen und entwickeln oder neue Technologien einführen. Besonders soll auf das Förderprogramm der bayerischen Industrie- und Handelskammern sowie der Handwerkskammern "Go International" hin-gewiesen werden. Wichtige Voraussetzung für alle Förderprogramme ist, dass noch nicht mit dem Vorhaben begonnen wurde.
Bei Interesse an einem kostenlosen Beratungsgespräch sind Anmeldungen bis 23. Oktober an die Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg, Jennifer Marek, Telefon 0951/87-1311 oder E-Mail wifoe@stadt.bamberg.de, zu richten. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren