Kulmbach

Weiterhin optimale Bedingungen für Wintersport

Beide Seilbahnen am Ochsenkopf Nord und Süd sind von 9 bis 16 Uhr in Betrieb, die Anfängerlifte an den Talstationen Nord und Süd sind von 10 bis 16 Uhr geöf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beide Seilbahnen am Ochsenkopf Nord und Süd sind von 9 bis 16 Uhr in Betrieb, die Anfängerlifte an den Talstationen Nord und Süd sind von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Alle Pisten sind bestens präpariert und dank einer soliden Schneedecke in sehr gutem Zustand.
Folgende Schlepplifte sind in Betrieb: Die Klausenlifte in Mehlmeisel von 9 bis 22 Uhr mit Flutlicht, am Freitag von 9 bis 23 Uhr mit Flutlicht, der Bleaml-Alm-Lift in Fichtelberg-Neubau von 9.30 bis 21 Uhr mit Flutlicht, der Fleckl-Lift von 9.30 bis 16.30 Uhr, der Geiersberg-Lift in Oberwarmensteinach von 9 bis 22 Uhr mit Flutlicht, der Hempelsberg-Lift in Oberwarmensteinach von 9 bis 22 Uhr mit Flutlicht und der Gehrenlift in Bischofsgrün bis Freitag von 18 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 9.30 bis 22 Uhr mit Flutlicht. Die Loipen sind beziehungsweise werden frisch präpariert und befinden sich in gutem Zustand.
Schlittenfahren
kann man auf folgenden Hängen: Bei der Naturrodelbahn in Fleckl-Hintergeiersberg, beim Rodelhang in Fichtelberg/Neubau bei der Bleaml-Alm, Rodelhang beim Klausenlift in Mehlmeisel, beim Lattalift in Bischofsgrün, beim Hang in Oberwarmensteinach gegenüber Hempelsberglift und beim Parkplatz Talstation Süd in Fleckl. Der Rodelhang bei der Bleaml-Alm ist beleuchtet bis 21 Uhr, der Rodelhang beim Lattalift ist beleuchtet bis 22.30 Uhr. Weitere Auskünfte: www.nordic-parc.de und Schneetelefon 09277/1213.
Der Skiclub Kupferberg meldet, dass ab der Skiclubhütte 15 Kilometer Loipen sowohl klassisch wie auch Skating gespurt sind. Der Einstieg ist an der Skiclubhütte, hier stehen auch genügend Parkplätze zur Verfügung. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren