Wolfsdorf

Weiß feiert 80. Geburtstag

Groß war der Andrang zu Ehren von Andreas Weiß aus Wolfsdorf, der bei bester Gesundheit seinen 80. Geburtstag feiern konnte. Andreas Weiß wurde in Wolfsdorf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Alle Gratulanten mit dem Jubilar Andreas Weiß und Erstem Bürgermeister Jürgen Kohmann Foto: Hartmut Klamm
Alle Gratulanten mit dem Jubilar Andreas Weiß und Erstem Bürgermeister Jürgen Kohmann Foto: Hartmut Klamm
Groß war der Andrang zu Ehren von Andreas Weiß aus Wolfsdorf, der bei bester Gesundheit seinen 80. Geburtstag feiern konnte.
Andreas Weiß wurde in Wolfsdorf als drittes von vier Kindern geboren. In die Schule musste er bei Wind und Wetter auf den Berg nach Romansthal laufen. Nach der Schulzeit erlernte er in Uffenheim und bei einem Auslandspraktikum in der Schweiz den Beruf des Landwirts. 1963 konnte der neue Aussiedlerhof, der zwischen Wolfsdorf und Bad Staffelstein liegt, bezogen werden. Im selben Jahr heiratete Weiß seine Klara, die ihm drei Kinder schenkte, die inzwischen für sechs Enkel sorgten.
Viel Freizeit blieb dem Jubilar aber nicht, denn er engagierte sich im Prüfungsausschuss für Landwirtschaft, er war vor gut 30 Jahren Gründungsvorstand des Gartenbauvereins, zwölf Jahre stand er als Vorsitzender der Feuerwehr in Wolfsdorf vor. Über 20 Jahre war er Vorsitzender der Jagdgenossenschaft und ebenso lange auch im Vorstand des Bauernverbands und des Verbands für landwirtschaftliche Fortbildung. "Ich habe meinen Beruf mit Leib und Seele ausgeführt, und es war nicht nur Beruf, sondern auch mein Hobby", erklärte der Jubilar bei seiner Geburtstagsfeier.
Von 1972 bis 1978 übernahm Weiß den Posten des Gemeindekassiers und von 1986 bis 1996 stand er der Gemeinde Wolfsdorf als Ortssprecher vor. Leider verstarb vor sechs Monaten seine Ehefrau.
Auch heute noch hilft er, im Rahmen seiner Möglichkeiten, seinem Sohn, der die Landwirtschaft weiterführt, und fungiert als Chauffeur seiner drei Enkelinnen, die mit im Haus wohnen, wenn diese zum Ministrieren nach Vierzehnheiligen oder in die Schule müssen.
Zu den vielen Gratulanten zählten neben dem Bürgermeister der Stadt Bad Staffelstein, Jürgen Kohmann, Alexander Heller und Christian Zipfel von der Feuerwehr Wolfsdorf, Carmen Hatzold und Ursula Bornschlegel vom Gartenbauverein, die auch die Glückwünsche der Pfarrei mit überbrachte. Für den Verband der landwirtschaftlichen Fortbildung gratulierten Rudi Steuer und die Ehrenvorsitzende Hildegart Angermüller sowie für die Jagdgenossenschaft Hubertus Schülke und Peter Leipert. Hartmut Klamm
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren