Haßfurt

Weinhaus Schaffner erweiterte in Haßfurt seine Räume

Haßfurt — Das Weinhaus Schaffner hat in Haßfurt eine mehr als 60-jährige Tradition. Nun hat sich der Laden grundlegend verändert: Sabine und Renee Büchner haben mit einem großen An...
Artikel drucken Artikel einbetten
Haßfurt — Das Weinhaus Schaffner hat in Haßfurt eine mehr als 60-jährige Tradition. Nun hat sich der Laden grundlegend verändert: Sabine und Renee Büchner haben mit einem großen Anbau die Verkaufsfläche auf rund 90 Quadratmeter erweitert.
Zur Neueröffnung bedankte sich Renee Büchner bei seiner Schwiegermutter, von der er und seine Frau das Geschäft übernommen haben, den Handwerkern sowie bei seinen Kindern, "die in der Zeit manchmal etwas zu kurz gekommen sind". Weiter erzählte er etwas über die Geschichte der Weinhandlung. Was früher ein reiner Laden für den Verkauf verschiedener Weine war, entwickelte sich mit der Zeit weiter. Mittlerweile ist auch die Produktpalette größer geworden. Insgesamt umfasst das Sortiment rund 700 Produkte.
Den kirchlichen Segen spendeten der katholische Kaplan Michael Schmitt und die evangelische Pfarrerin Doris Otminghaus. Sie erzählte die Geschichte vom Bauern, der einem Pfarrer zum Erntedankfest stolz seinen Hof zeigt. Als der Pfarrer darauf hinweist, der Bauer solle auch daran denken, dass Gott bei allem mitgeholfen habe, entgegnet der Bauer: "Sie hätten mal sehen sollen, wie runtergekommen der Hof war, als Gott ihn noch allein bewirtschaftet hat." ps

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren