Laden...
Friesen

Weihnachtsklänge in Friesen

Konzert  Vor fast 40 Jahren trafen sich in der Pfarrkirche erstmals Sänger und Instrumentalisten am dritten Adventswochenende. An dieser Tradition will man auch künftig festhalten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Katholische Kirchenchor Friesen wird beim Adventskonzert am Samstag mit feierlichen Klängen auf Weihnachten einstimmen. Foto: Heike Schülein
Der Katholische Kirchenchor Friesen wird beim Adventskonzert am Samstag mit feierlichen Klängen auf Weihnachten einstimmen. Foto: Heike Schülein
von unserer Mitarbeiterin Heike Schülein

Friesen — Freude, Hoffnung und Frieden: Weihnachtliche Kompositionen klingen wie in Töne gesetzte Gefühle. Solche in Töne gesetzte Gefühle schenkte lange Jahre, bis einschließlich 2010, das - 1966 initiierte und alljährlich am dritten Advents-Wochenende abgehaltene - vorweihnachtliche Konzert in Friesen. Nach dem plötzlichen Tod von Josl Geiger, der den Taktstock bei den St. Georgs-Bläsern, dem Männergesangverein und dem Kirchenchor in Friesen geschwungen hatte, erfolgte zunächst ein Stillstand. In Würdigung seiner Person - aber auch seiner Vorgänger - betrachtet man es in Friesen jedoch geradezu als Verpflichtung, diese Tradition weiterzuführen. So wurde im vergangenen Jahr das musikalische Highlight wiederbelebt - und das mit Erfolg.
Am kommenden Samstag, 13. Dezember, sind nun wieder alle Freunde guter Musik aus nah und fern in die Pfarrkirche St. Georg in Friesen eingeladen, sich beim Adventskonzert mit festlichen, feierlichen und besinnlichen Klängen auf die Weihnachtszeit einstimmen zu lassen. Beginn ist um 19 Uhr. Rund eine Stunde lang möchten die Mitwirkenden mit weihnachtlicher Musik ihren Gästen in der stimmungsvoll geschmückten Pfarrkirche St. Georg zauberhafte Momente des Innehaltens und der Besinnlichkeit schenken.
Mitwirkende sind die Bläsergruppe St. Georg Friesen unter Leitung von Heiko Meusel, der Männergesangverein "Cäcilia" Friesen unter Leitung von Theo Wich sowie der Katholische Kirchenchor Friesen unter Leitung von Sascha Reimann. Um die Gäste in Weihnachtsstimmung zu versetzen, haben sie ein ebenso abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Programm vorbereitet. Sehr freuen sich die Verantwortlichen, dass die ehemalige Leiterin des Katholischen Kirchenchors Friesen, Mirjam Widmann, mit feierlichen Liedbeiträgen das Konzert solistisch bereichern wird. Die gebürtige Augsburgerin hatte an der Berufsfachschule für Musik in Kronach eine Ausbildung zur staatlich geprüften Chorleiterin absolviert.
Lektor ist Gemeindereferent Martin Förtsch, der sich mit Geschichten rund um Weihnachten einbringen wird. Der Vorsitzende des Katholischen Kirchenchors Friesen, Edgar Kraus, wird die Gäste willkommen heißen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren