Bamberg

Weg mit dem Herbstlaub: kostenlose Abholung

Zwischen 7. und 17. November holt der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Bamberg wieder kompostierfähige Gartenabfälle ab. Eine Anmeldung ist nicht erfor...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwischen 7. und 17. November holt der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Bamberg wieder kompostierfähige Gartenabfälle ab. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Gartenabfälle müssen am Abfuhrtag um 7 Uhr gut sichtbar am Gehsteig- beziehungsweise Straßenrand bereitgestellt werden. Da sämtliche Abfälle von Hand verladen und in einen Presswagen eingegeben werden, müssen Reisig und Astwerk auf etwa einen Meter Länge geschnitten und gebündelt werden. Kleinere Abfälle wie Laub und Gras sind in Säcken, Kartons, Kisten und Ähnlichem bereitzustellen. Dabei ist die Abfuhr strikt auf rein pflanzliche Abfälle wie Grasschnitt, Laub-, Baum-, Heckenschnitt, Schnittreste von Blumen und anderen Zierpflanzen oder etwa Gemüseabfälle beschränkt.
Die Abfuhrtage orientieren sich an den Abfuhrbezirken, die auch die Altpapierabfuhr und den gelben Sack regeln: Am Montag, 7.11. sind die Abfuhrbezirke 1 und 2 an der Reihe, am 8.11. die Abfuhrbezirke 3 und 4, am 9.11. die Abfuhrbezirke 5 und 6, am 10.11. die Abfuhrbezirke 7 und 8, am 14.11. der Abfuhrbezirk 9, am 15.11. der Abfuhrbezirk 10, am 16.11. der Abfuhrbezirk 11 und am 17.11.der Abfuhrbezirk 12. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren