Laden...
Effeltrich

Wechsel an Schützen-Spitze

Der Schützenverein Frankonia Effeltrich hat seine neuen Könige gekürt. Zwei Stunden lang waren die Mitglieder des Vereins im Ort unterwegs, um ihre noch im ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf dem Bild v. l.: Gerhard Batz, Hans-Josef Werner, Sandra Sillner, Moritz Messingschlager, David Waldmann, Matthias Maywald, Angelika Batz, Thomas Messingschlager, Berholdt Sebastian, Bertholdt Matthias, Stephan Sillner, Anne Schmidt und Winfried Reuss  Foto: Brigitte Stifter
Auf dem Bild v. l.: Gerhard Batz, Hans-Josef Werner, Sandra Sillner, Moritz Messingschlager, David Waldmann, Matthias Maywald, Angelika Batz, Thomas Messingschlager, Berholdt Sebastian, Bertholdt Matthias, Stephan Sillner, Anne Schmidt und Winfried Reuss Foto: Brigitte Stifter
Der Schützenverein Frankonia Effeltrich hat seine neuen Könige gekürt. Zwei Stunden lang waren die Mitglieder des Vereins im Ort unterwegs, um ihre noch im Amt befindlichen Majestäten: Schützenkönig Thomas Messingschlager, Schützenkönigin Christine Heumann, Jugendkönigin Eva Heumann und Bezirksjugendkönigin Carola Müller von zu Hause abzuholen.
Unter den Klängen des Musikvereins Effeltrich ging es dann in das Vereinslokal "Gasthaus zur Linde". Die Böllerschützen hatten sich beim Einzug zum Salut aufgestellt. Die Stimmung war prächtig, die Räume des Lokals waren dem hohen Besucherzuspruch fast nicht gewachsen.


80 Schützen nehmen teil

Vorstand Angelika Batz eröffnete die anschließende Königsproklamation und begrüßte alle Anwesenden. Ihr Dank galt den vielen Spendern für die Sachpreise. 80 Schützen hatten am vorangegangenen Königsschießen teilgenommen.
Spannend gestaltete zweiter Vorsitzender Hans-Josef Werner zusammen mit Schützenmeister Winfried Reuss den Höhepunkt des Abends, die Königsproklamation. Neuer Jugendkönig wurde David Waldmann mit einem 16,9 Teiler, den 2. Platz belegte Stephan Sillner mit einem 28,4 Teiler. Neue Damenkönigin ist Angelika Batz mit einem 126,9 Teiler, gefolgt von Anne Schmidt mit einem 168,3 Teiler. Schützenkönig darf sich Matthias Bertholdt nennen mit einem 68,9 Teiler, Vizekönig wurde Marc Reuss mit einem 79,7 Teiler.
Den Schützenmeistern Gerhard Batz und Reiner Tischner war es vorbehalten, die Sieger im Einzelnen aufzurufen. Dabei gab es die nachfolgenden Ergebnisse. Meisterscheibe in der Schützenklasse: Erster Platz Anne Schmidt mit 102,3 Ringen, zweiter Platz Moritz Messingschlager mit 100,9 Ringen. Meisterscheibe Jugend: Erster Platz Carola Müller 96,8 Ringe, zweiter Platz Stephan Sillner 96,5 Ringe.
Glücksscheibe: Erster Platz Thomas Messingschlager 7,7 Teiler, gefolgt von Moritz Messingschlager 27,2 Teiler. Passivenscheibe: Erster Platz Birgit Müller, auf dem zweiten "Treppchen" Thomas Heumann.
Hans-Schramm-Wanderpokal: Sieger Sebastian Berholdt 36,9 Teiler, gefolgt von Stephanie Stöhr 38,4 Teiler. Kerstin-Kotz-Erinnerungspokal: Erster Platz Matthias Maywald 77,6 Teiler, zweiter Platz Sebastian Bertholdt 77,7 Teiler. Ludwig-Werwein-Erinnerungspokal: Erster Platz Moritz Messingschlager 20,4 Teiler, Platz zwei Thomas Messingschlager 27,3 Teiler.
Stöhr-Stephanie-und-Alexander-Hochzeitspokal: Erster Platz Anne Schmidt 30,1 Teiler, zweiter Platz Thomas Messingschlager 86,9 Teiler. Bertholdt- Ramona-und-Sebastian-Hochzeitspokal: Erster Platz Sandra Sillner 49,7 Teiler, zweiter Platz Carola Müller 68,6 Teiler. Florian-Maywald-Erinnerungspokal: Erster Platz Stephan Sillner 77,7 Teiler, zweiter Platz Carola Müller 282,4 Teiler. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren