Lichtenfels

Wasserwacht-Medaille in Silber an Michael Faber

Die Auszeichnung war hoch verdient. Im Rahmen der jüngsten Sitzung der Kreiswasserwachtleitung gemeinsam mit den Ortsgruppenvorsitzenden wurde Michael Faber von der Lichtenfelser W...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Bild zeigt Michael Faber (Mitte) zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Oliver Naumann (links) und dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dirk Rossmann. Foto: Klaus Gagel
Das Bild zeigt Michael Faber (Mitte) zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Oliver Naumann (links) und dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dirk Rossmann. Foto: Klaus Gagel
Die Auszeichnung war hoch verdient. Im Rahmen der jüngsten Sitzung der Kreiswasserwachtleitung gemeinsam mit den Ortsgruppenvorsitzenden wurde Michael Faber von der Lichtenfelser Wasserwacht mit der Wasserwacht-Medaille in Silber ausgezeichnet.
Michael Faber ist seit seiner Jugend aktives Mitglied in der Wasserwacht Lichtenfels. Er hat alle nötigen Ausbildungen durchlaufen und steht seiner Ortsgruppe als Wachleiter, Rettungstaucher und Erste-Hilfe-Ausbilder zur Verfügung.


Wachdienst am Baggersee

Michael Faber beteiligt sich seit vielen Jahren beim Wachdienst am Ortswiesensee in Oberwallenstadt. Bei Einsätzen musste Michael Faber in den Jahren 1987, 1989 und 2014 bereits drei Leichen bergen.
Seit 2007 ist Michael Faber der Vorsitzende der Wasserwacht-Ortsgruppe Lichtenfels. Als Vorsitzender führt er seine Ortsgruppe sehr erfolgreich. So bringt er sich überaus engagiert ins Jugendtraining ein. Das jährlich stattfindende Seefest, das von ihm maßgeblich organisiert wird, trägt viel zum finanziellen Erfolg der Ortsgruppe bei.
Als Zweiter stellvertretender Vorsitzender der Kreiswasserwacht unterstützt er den Kreisvorsitzenden Oliver Naumann in vielerlei Hinsicht und vertritt die Interessen der Kreiswasserwacht im BRK-Vorstand.
Klaus Gagel
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren