Laden...
Langensendelbach

Warnschilder entfernt

An der Kreisstraße zwischen Langensendelbach und Bräuningshof hat der Bund Naturschutz einen Amphibienzaun zum Schutz der querenden Tiere errichtet. Um die ...
Artikel drucken Artikel einbetten
An der Kreisstraße zwischen Langensendelbach und Bräuningshof hat der Bund Naturschutz einen Amphibienzaun zum Schutz der querenden Tiere errichtet.
Um die freiwilligen Helfer bei ihrer Tätigkeit in den Nachtstunden zu schützen, ordnete das Landratsamt Forchheim eine Geschwindigkeitsbegrenzung und Warnschilder an.


Schutz der Helfer

Über das Wochenende entfernten bislang unbekannte Personen diese Schilder.
Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass diese vorübergehende Geschwindigkeitsbegrenzung dem Schutz der Helfer dient. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Forchheim unter Telefon 09191/70900 entgegen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren