Wallenfels

Wallenfelser Damen sind im Nachbarduell überlegen

Wallenfels — Auch im Nachbarschaftsduell gegen den TC Marktrodach waren die Tennis-Damen des TV Wallenfels klar überlegen und gewannen ihr drittes Saisonspiel mit 19:2. Während die...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wallenfels — Auch im Nachbarschaftsduell gegen den TC Marktrodach waren die Tennis-Damen des TV Wallenfels klar überlegen und gewannen ihr drittes Saisonspiel mit 19:2. Während die Herren in Weidhausen unterlagen, konnten sich die Herren 50 in Mönchröden erstmals behaupten. Die Mini-Kleinfeldmannschaft feierte egen Rot-Weiß Kulmbach den ersten Sieg.

Damen, Bezirksklasse 1

TV Wallenfels -
TC Marktrodach 19:2
Jeweils in zwei Sätzen bezwangen Jenny Weiß, Christina Erhardt und Katrin Krump ihre Gegnerinnen, während Saskia Michel verlor. Stefanie Kotschenreuther erkämpfte sich einen weiteren Sieg (6:1, 6:7, 10:8), ebenso Mareike Stumpf (2:6, 6:4, 10:6). Auch in der Doppelrunde waren die Gastgeberinnen überlegen. Weiß/Erhardt sowie Kotschenreuther/ Stumpf gewannen in zwei Sätzen, Krump/Förner Anne mit 6:3, 5:7, 10:8.

Herren, Kreisklasse 2

Weidhausen - Wallenfels 17:4
Nur Mario Querfurth konnte sich klar in zwei Sätzen durchsetzen, während Daniel Gleich, Andy Weiß, Florian Weiß und Stefan Mähringer unterlagen. Mit 7:5, 5:7, 11:9 holte Mario Barthel einen weiteren Einzelpunkt. Auch in der Doppelrunde waren die Gastgeber stärker und gewannen gegen Gleich/ Andy Weiß und Querfurth/ Mähringer klar sowie gegen Barthel/Florian Weiß mit 7:6, 7:6.

Herren 50, Kreisklasse 1

Mönchröden - Wallenfels 5:9
Ralf Müller bezwang seinen Gegner im Match-Tiebreak mit 2:6, 6:3, 10:3. Peter Peetz sowie Wolfgang Kotschenreuther waren in zwei Sätzen erfolgreich. Matthias Pittroff unterlag. Im Doppel konnten sich Peetz/Kotschenreuther behaupten. Dagegen verloren Pittroff/ Müller.

Minikleinfeld, Kreisklasse

Kulmbach - Wallenfels 23:12
Shirin Weiß gewann in zwei Sätzen, und Nino Schreiber spielte remis. Auch beim Doppel- und in der Motorikrunde siegten die Wallenfelser Mannschaft.

U 9

Coburg - Wallenfels 47:18
Nico Urschidil konnte einen Einzelpunkt erzielen. Dagegen waren die Gegner von Arne am Ende, Nino Schreiber und Rafael Fischer stärker. Das galt auch für die Doppelrunde, in der sowohl Am Ende/Schreiber als auch Leonie Fischer/Samia Urschidil verloren.

Turnier am Pfingstsonntag

Zum mittlerweile dritten Mal findet in Wallenfels am Pfingstsonntag, 24. Mai, ein überregionales und sehr gut besetztes Herren-Doppelturnier statt. Daran nehmen Spieler aus Steinwiesen, Oberkotzau, Steinbach am Wald, Rothenkirchen, Culmitz und Wallenfels teil. Neben hochklassigem Tennis (Leistungsklassen 6 bis 16) ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Gäste sind herzlich willkommen. gih



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren