Laden...
Redwitz

Vorsitzender tritt zurück

Mannsgereuth — Die Veranstaltungen 2015 des Gesangvereins sowie der Rücktritt des Ersten Vorsitzenden standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Zum Linde...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mannsgereuth — Die Veranstaltungen 2015 des Gesangvereins sowie der Rücktritt des Ersten Vorsitzenden standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Zum Lindenbaum" Mannsgereuth. Erster Vorsitzender Werner Knoth begrüßte die Anwesenden. Nach der Verlesung des Protokolls durch Schriftführer Herbert Ramer gab Bruno Gütlein den Kassenbericht. Die Kasse war von Helmut Fischer, Harald Kohles und Helmut Riedel geprüft worden. Chorleiter Axel Stumpf, der zusammen mit Günter Welsch die musikalische Leitung hat, konnte von einer guten Zusammenarbeit reden. Auf Antrag von Vorsitzendem Knoth wurde Manfred Schubert für seinen längjährigen Einsatz für den Mannsgereuther Gesangverein zum Ehrenmitglied ernannt. In seiner Vorschau auf das Jahr nannte Knoth das 65. Jubiläum des Vereins, das im Juni abgehalten werden soll.
Vorsitzender Knoth erinnerte, dass er nun 30 Jahre Erster Vorsitzender sei. Er bat um Verständnis, dass er als Erster Vorsitzender aus persönlichen Gründen zurücktrete. Schwierig gestaltete sich seine Nachfolge. Schließlich kam man überein, dass der Zweite Vorsitzende Stefan Porzelt, Schriftführer Herbert Ramer und Kassier Bruno Gütlein den Gesangverein "Zum Lindenbaum" weiterführen. Die nächste Singstunde findet am 22. Januar statt. wkn

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren