Forchheim

Vor ihrem 90. Geburtstag wollte Kate Plivelic nochmals heim

In ihrer alten Heimat in Kroatien war Kate Plivelic Bäuerin und Landfrau mit Leib und Seele. Die Arbeit war ihr Leben. "Deshalb ist die Oma bestimmt so alt geworden" ist sich Enkel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kate Plivelic
Kate Plivelic
In ihrer alten Heimat in Kroatien war Kate Plivelic Bäuerin und Landfrau mit Leib und Seele. Die Arbeit war ihr Leben. "Deshalb ist die Oma bestimmt so alt geworden" ist sich Enkelin Marija sicher. Doch ihren 90. Geburtstag feierte Kate Plivelic in ihrer neuen Heimat, in Forchheim bei der Familie von Tochter Milka.
Dort schauten auch Vizelandrat Edgar Büttner und Bürgermeister Franz Streit vorbei und gratulierten für Landkreis und Stadt. Auch von der Pfarrei Verklärung Christi wurden Geburtstagsgrüße übermittelt.
Gebührend gefeiert wurde der runde Geburtstag aber erst tags darauf, als die ganze Familie mit den Töchtern Milka und Marija,
drei Enkeln, sieben Urenkeln und einem Ururenkel zum Fest zusammenkamen. Tochter Marija kam aus Frankfurt angereist und eine Enkelin machte sich aus Österreich auf den Weg.
An ihre kroatische Heimat denkt die Jubilarin viel. Vor allem an ihre Kinder- und Jugendzeit und an ihre Heirat mit ihrem Ehemann Pero. "Heuer sind wir noch einmal mit ihr dorthin gefahren. Sie besuchte alte Bekannte und die Familiengräber" erzählte Enkelin Marija und bewunderte die Ausdauer ihrer Oma bei der langen Fahrt. Vor 24 Jahren, im Sommer 1991 als der Balkan-Krieg anfing, entschloss sich Kate Plivelic zu ihren beiden Töchtern, die seit 1968 in Deutschland lebten, zu ziehen. Anfangs zu Tochter Marija nach Offenbach.
Seit zwei Jahren lebt sie nun liebevoll umsorgt bei Tochter Milka. Was "Kate" jedoch zeitlebens stets das wichtigste war: Ihre Familie. "Wenn wir sie gebraucht haben, war sie für uns da. Jetzt sind wir für sie da; die Oma geben wir nicht her" ist sich die ganze Familie einig. Das Lieblingsgetränk von Kate ist übrigens Milch mit Honig, dazu Brot eingebrockt; vielleicht auch ein Grund für das hohe Alter. dia

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren