Laden...
Coburg

Von Segelabenteuer bis Technik-Spaß

Ab Mai startet die gemeinsame Online-Ferienbörse von Stadt und Landkreis Coburg. Es entsteht in der Region Coburg ein neues Serviceangebot, wie der städtisc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch Einblicke in die Naturwissenschaft im Naturkundemuseum gehören zu den Angeboten.  Foto: Doris Weidner
Auch Einblicke in die Naturwissenschaft im Naturkundemuseum gehören zu den Angeboten. Foto: Doris Weidner
Ab Mai startet die gemeinsame Online-Ferienbörse von Stadt und Landkreis Coburg. Es entsteht in der Region Coburg ein neues Serviceangebot, wie der städtische Jugendpfleger Ulrich Schmerbeck im Naturkundemuseum erläuterte.


Aktuelles online

Es werden unter anderem angeboten eine Jugendreise nach Barcelona, Segelabenteuer auf der Nordsee, Technik-Spaß beim Forscherinnen-Camp und Training mit Profis in der Fußballschule. Außerdem kann man mit Martin Luther in Geschichten eintauchen und lernen, wie Radio gemacht wird. Geplant sind für Pfingsten 32, im Sommer 83, im Herbst drei und im Winter ein Angebot. Auf der Internetseite coburg.de/ferien stehen alle wichtigen Informationen jederzeit zur Verfügung, so Schmerbeck. Anbieter in der Region Coburg sind Städte und Gemeinden, Vereine und Verbände, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Mehrgenerationenhäuser sowie Firmen und Unternehmen. Die Anbieter aus der Stadt Coburg können sich an die kommunale Jugendarbeit, Ulrike Halboth-Roth, E-Mail: jugend@coburg.de wenden. Für Anbieter aus dem Landkreis steht Alexander Senftleben (info@koja.de) zu Verfügung.
Wie Schmerbeck bei der Vorstellung der Ferienbörse weiter erläuterte, sind die pädagogischen Ziele unter anderem ein attraktives Programm mit vielen Facetten. Sie bieten in den Bereichen Sport und Spiel, Natur und Erlebnis und Gemeinschaft, soziales Lernen, Kreativität und Kunst sowie Kultur und Geschichte. Aber auch lebendige Lern- und Erfahrungsräume sollen geboten werden, in denen sowohl Spannung und Aktion, als auch Entspannung und Erholung möglich sind.


Betreuungsangebot

"Wir wollen ein verlässliches Betreuungsangebot für Eltern bereithalten", so der Jugendpfleger und Landrat Michael Busch (SPD) ergänzte: "Wir bilden eine Region mit vielfältigen Angeboten." Dritter Bürgermeister Thomas Nowak (SPD) dazu: "Die Online-Ferienbörse bietet reichlich Möglichkeiten für junge Menschen."
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren