Höchstadt

Von Krippe zu Krippe

Ausstellung  In elf Schaufenstern in der Höchstadter Innenstadt warten Überraschungen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Diese Krippe ist im Wüstenrot-Schaufenster am Vogelseck zu bewundern.  Foto: Andreas Dorsch
Diese Krippe ist im Wüstenrot-Schaufenster am Vogelseck zu bewundern. Foto: Andreas Dorsch
Höchstadt — Krippenfreunde werden auch in diesem Jahr wieder fündig bei einem kleinen Spaziergang durch die Höchstadter Innenstadt.
In den Schaufenstern verschiedener Geschäfte sind die unterschiedlichsten Krippendarstellungen der Krippen-freunde aus Höchstadt zu bewundern. Die Kolpingfamilie Höchstadt und der Höchstadter Gewerbeverein freuen sich, mit dieser Krippenausstellung auch heuer wieder ein Teil des Höchstadter Krippenwegs mit seinen zahlreichen Stationen sein zu können.
Die Ausstellung läuft bereits und dauert bis zum 20. Dezember. Für die Kinder gibt es wieder ein kleines Gewinnspiel. Sie müssen die elf Krippenstationen besuchen und zu jeder einzelnen Krippe die jeweilige Frage, die sich auf dem Teilnahmeschein befindet, beantworten.
Teilnahmescheine gibt es in allen Geschäften, die sich an der Aktion beteiligen. Die vollständig ausgefüllten Teilnahmekarten müssen bis spätestens 20. Dezember (4. Advent) in einem der Geschäfte oder bei Alexander Schulz, Sibylla-Weiß-Weg 10 in Höchstadt, abgegeben werden. Es gibt viele interessante Preise zu gewinnen. Die Verlosung unter allen richtigen Einsendungen wird noch vor Weihnachten stattfinden. Die Gewinner werden benachrichtigt. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren