Pettstadt

Vom Auf und Ab des Adolphe Sax

"Das Auf und Ab des Adolphe Sax": Die Skandalgeschichte eines Instruments und seines Erfinders bringen das Elus-Saxophonquartett (Musik) und Jan Burdinski (...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Elus-Saxophonquartett kommt nach Pettstadt. Foto: p
Das Elus-Saxophonquartett kommt nach Pettstadt. Foto: p
"Das Auf und Ab des Adolphe Sax": Die Skandalgeschichte eines Instruments und seines Erfinders bringen das Elus-Saxophonquartett (Musik) und Jan Burdinski (Erzähler) nach Pettstadt. Zu dieser Veranstaltung am kommenden Freitag, 1. Juli, lädt die Pettstadter Kultschmiede um 20 Uhr ein. Aufführungsort ist das Areal vor der Bregenzer Hütte auf dem Gelände der Gärtnerei Reichert, Bahnstraße 17, in Pettstadt.
Adolphe Sax (1814 - 1894), das ist eine Geschichte zwischen Triumph und Scheitern, zwischen Aufschwung und Konkurs. Man glaubt es kaum, welche Widerstände der Erfinder des Saxophons durchleben musste, ehe sein Instrument die ihm gebührende Anerkennung fand. Sax entwickelte die Familien der Saxophone und Saxhörner und verbesserte neben Klarinette und Fagott viele damals bestehende Instrumente.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, bei Regen unter Dach. Karten gibt es bei der Gärtnerei Reichert (Tel. 09502/244) und unter www.diekultschmiede.de. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren