Kronach

Volleyball-Team ist Vizemeister im Bezirk

Die Volleyball-Mannschaft des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums hat bei der Bezirksmeisterschaft den zweiten Platz belegt. Die Kronacher starteten äußerst nervös in da...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Volleyball-Team des Kaspar-Zeuß-Gymnasium freute sich über den zweiten Platz: (stehend von links) Jannik Wiegand, Lukas Wiegand, Leon Höfner, Jannik Treichel und Elia Schneider; (vorne von links) Lehrerin Elisabeth Schmidt, Julian Weber, Philipp Gremer, Dominik Wiegand und Johannes Schuster. Foto: privat
Das Volleyball-Team des Kaspar-Zeuß-Gymnasium freute sich über den zweiten Platz: (stehend von links) Jannik Wiegand, Lukas Wiegand, Leon Höfner, Jannik Treichel und Elia Schneider; (vorne von links) Lehrerin Elisabeth Schmidt, Julian Weber, Philipp Gremer, Dominik Wiegand und Johannes Schuster. Foto: privat
Die Volleyball-Mannschaft des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums hat bei der Bezirksmeisterschaft den zweiten Platz belegt.
Die Kronacher starteten äußerst nervös in das Spiel gegen die Favoriten vom Clavius-Gymnasium Bamberg. Mit den ungewohnt scharfen Aufschlägen der Bamberger Spieler kamen sie im ersten Satz nicht zu Recht. Wegen der Wettkampferfahrung einiger Vereinsspieler in der gegnerischen Mannschaft war es sehr schwer, eigene Angriffe zu platzieren. So ging der erste Satz schnell verloren.
Im zweiten Satz waren mehr Angriffszüge erfolgreich, und das Zusammenspiel klappte besser. Hoffnung keimte im letzten Satz, weil sogar eine kurzfristige Führung herausgespielt wurde; dennoch ging auch dieser Satz mit 22:25 an den Favoriten.
Trotz der Niederlage waren sich Mannschaft und Sportlehrerin Lisa Schmidt einig, dass Volleyball Spaß macht und der zweite Platz auf oberfränkischer Schulebene eine anzuerkennende Leistung ist. es

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren