Zeil am Main
Tennis 

Viele Neue und ein Seriensieger

Zum 25. Mal wurde der "Abt-Degen- Cup" des TC Zeil ausgetragen. Der Haßfurter Dominik Wagenhäuser gewann erneut, diesmal mit Saskia Glasauer aus Bad Kissingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Saskia Glasauer (TC RW Bad Kissingen) und Dominik Wagenhäuser vom TV Haßfurt holten sich den Sieg beim 25. "Abt-Degen-Cup".
Saskia Glasauer (TC RW Bad Kissingen) und Dominik Wagenhäuser vom TV Haßfurt holten sich den Sieg beim 25. "Abt-Degen-Cup".
Der Tennisclub Zeil richtete das mittlerweile 25. Mixed-Turnier um den "Abt-Degen-Cup" aus. 14 Paarungen aus ganz Franken waren auf der Anlage am Mittelweg zu Gast. Den Sieg sicherten sich Saskia Glasauer (TC RW Bad Kissingen) und Dominik Wagenhäuser (TV Haßfurt).
Das Niveau wurde dem Wetter absolut gerecht, und die Zuschauer sahen viele tolle Ballwechsel sowie spannende Matches. Nachdem die Gruppenphase ausgespielt worden war, fanden am zweiten Tag zunächst die Halbfinals sowie Platzierungsspiele statt.
Aus dem "A-Feld" mit acht Mixedpaarungen ergaben sich die beiden Halbfinalspiele Martina Schonath / Sebastian Schonath (SpVgg Rattelsdorf / TC Scheßlitz) gegen Lisa Geyer / Tobias Kaub (TB Erlangen / TG Schweinfurt) sowie Saskia Glasauer / Dominik Wagenäuser gegen Jana Jordan / Stefan Wolff (TSV Altenfurt / TC Bamberg). Auf die Plätze 5 bis 8 kamen Antonia Schmid / Julian Beil (TC Bamberg), Christiane Bauer / Marco Gebhardt (TV Haßfurt), Kathrin Blum / Sebastian Schübert (TC Noris Nürnberg / TC Zeil) und Lena Schramm / Markus Kreiner (TC Bamberg).
Das Finale war spannend. Im zweiten Satz vergaben Schonath/Schonath eine 5:2-Führung und mussten sich nach zwei Durchgängen mit 4:6, 5:7 geschlagen geben. Dominik Wagenhäuser, mittlerweile Seriensieger des Turniers, führte Saskia Glasauer zu einer sehr guten Leistung, und beide durften am Ende gemeinsam jubeln.
Im B-Feld mit sechs Paaren holten sich bei ihrer ersten Teilnahme Nina Stumpe aus Nürnberg und ihr Partner Christian Schertel vom TV Haßfurt den Sieg. Auch hier war es ein sehr knappes Finale, das mit 7:5, 6:3 für das gemischte Doppel aus Mittel- und Unterfranken beendet wurde. Angelika Herold und Tano Scala vom TC Lichtenfels freuten sich dennoch über den zweiten Platz und die damit verbundenen Preise.
Antonia Kaspar / Anton Sauter (TV Königsberg), Silke Öchsner / Manuel Hofmann (TC Zeil / SV Ebelsbach), Elfriede Säubert / Thomas Schneider (TV Königsberg) und Evi Hellert / Wolfgang Geyer (TSV Grafenrheinfeld / TC Hammelburg) belegten die Plätze 3 bis 6.
Der Veranstalter TC Zeil freute sich über tolles Wetter an den Spieltagen und sehr viele neue Paarungen und Gesichter unter den Teilnehmern. Die Hälfte des Feldes trug sich zum ersten Mal in die Teilnehmerliste des etablierten Turniers ein.
Die Helferinnen und Helfer des TC Zeil beeindruckten die Teilnehmer mit ihrem tollen Service. Die Organisation wurde ebenso gelobt wie die Anlage und das Turnier im Allgemeinen. Damit schaut der TC Zeil zuversichtlich in das Jahr 2017, in dem der "Abt-Degen-Cup" am 10. und 11. Juni, wieder in der Pfingstpause der Medenrunde, ausgetragen wird. ses



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren