Bad Staffelstein

Viele Höhepunkte

Pünktlich zum Saisonbeginn im Brückentheater überreichte Markus Engel, Leiter der Sparkasse Bad Staffelstein, an den Intendanten des Fränkischen Theatersomm...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bürgermeister Jürgen Kohmann, Intendant Jan Burdinski und Sparkassenleiter Markus Engel (im Bild, von links) bei der Scheckübergabe im Brückentheater  Foto: Kur- & Tourismus-Service
Bürgermeister Jürgen Kohmann, Intendant Jan Burdinski und Sparkassenleiter Markus Engel (im Bild, von links) bei der Scheckübergabe im Brückentheater Foto: Kur- & Tourismus-Service
Pünktlich zum Saisonbeginn im Brückentheater überreichte Markus Engel, Leiter der Sparkasse Bad Staffelstein, an den Intendanten des Fränkischen Theatersommers, Jan Burdinski, einen Scheck über 1000 Euro.
Damit können wieder die anfallenden Kosten für Printprodukte beglichen werden.


Einzigartige Atmosphäre

Jan Burdinski betonte, dass sich die Schauspieler immer wieder freuen, in dieser einzigartigen Atmosphäre auftreten zu dürfen. Um den Zuschauern noch mehr Kulturgenuss zu ermöglichen, sei die Bühne etwas erhöht worden, sagte der Intendant der fränkischen Landesbühne mit Sitz in Hollfeld.
Zum Auftakt zeigte der Fränkische Theatersommer die Komödie "Wahnsinnsweiber", die am 14. September noch einmal aufgeführt werden soll.


Hier gibt's Karten

Dazwischen dürfen sich die Besucher auf ein buntes Programm mit vielen Höhepunkten freuen.
Da im Brückentheater nur 65 Zuschauer Platz finden, ist ein rechtzeitiger Kartenerwerb im Vorverkauf ratsam. Informationen und Karten gibt es beim Kur- & Tourismus-Service Bad Staffelstein, Bahnhofstraße 1, Telefon 09573/ 33120, E-Mail tourismus@bad-staffelstein.de, oder online unter www.bad-staffelstein.de. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren