Johannisthal

VfR Johannisthal II will den Klassenerhalt schaffen

Der letzte Spieltag der Kreisklasse 5 geht geschlossen am heutigen Samstag um 16 Uhr über die Bühne. Dann muss nur noch ermittelt werden, wer als Tabellenle...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der letzte Spieltag der Kreisklasse 5 geht geschlossen am heutigen Samstag um 16 Uhr über die Bühne. Dann muss nur noch ermittelt werden, wer als Tabellenletzter in die B-Klasse absteigt.
Vor der letzten Runde liegen die SG Roth-Main II und der VfR Johannisthal II mit jeweils 19 Punkten gleichauf am Tabellenende, und sie treffen heute auf der Sportanlage in Rothwind aufeinander. Der Sieger schafft also den Klassenerhalt. Sollte es keinen geben, muss der Absteiger in einem Entscheidungsspiel ermittelt werden.
Als einziges Team der A-5 kann der SV Neuses die Saison noch nicht beenden. Der Vizemeister spielt heute in Redwitz und bestreitet ab nächster Woche die Relegationsrunde zur Kreisklasse. In dieser wird künftig der FC Unter-/Oberrodach vertreten sein, der sich beim ATSV Thonberg aus der A-Klasse verabschiedet. Der FSV Ziegelerden und der SV Knellendorf, die lange um Platz 2 mitgespielt haben, machen unter sich aus, wer Dritter und wer Vierter wird.
Daheim peilen der ATSV Gehülz (im Derby gegen den SV Seelach) und der TSV Weißenbrunn II (gegen die SG Gehülz) Siege an. Das gleiche gilt für die SG Schmölz (gegen die SG Höfles) und den FC Kirchlein (gegen die SG Wallenfels). han

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren