Laden...
Bad Staffelstein

Verkehrssicherheitstag für Vorschulkinder in Bad Staffelstein

Am Freitag, 24. Juni, findet wieder der Verkehrssicherheitstag für Vorschulkinder statt. Ziel ist es, die Kinder rechtzeitig auf den Schulweg vorzubereiten....
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitag, 24. Juni, findet wieder der Verkehrssicherheitstag für Vorschulkinder statt. Ziel ist es, die Kinder rechtzeitig auf den Schulweg vorzubereiten. Er wird von der Verkehrswacht Bad Staffelstein organisiert.
Es nehmen 115 Kinder aus den Kindergärten der Gemeinde Ebenfeld und Stadt Bad Staffelstein daran teil. Beginn ist um 8.30 Uhr auf dem Verkehrsübungsplatz hinter dem neuen Feuerwehrhaus,in der Oberauer Straße in Bad Staffelstein. Ende ist gegen 12 Uhr.
Schwerpunkte sind: Fahren mit dem Schulbus, Film "Hallo Busfahrer", Gefahren beim Ein- und Aussteigen und im Bus. Die Kinder können alle mit einem "echten Schulbus" eine Übungsfahrt machen.
Mit einer Puppe wird demonstriert, was passiert, wenn das Kind nicht oder nicht richtig angeschnallt ist und der Fahrer plötzlich bremsen muss. Mit einem großen Lkw wird gezeigt, dass der Lkw-Fahrer einen bestimmten Bereich nicht einsehen kann. Kinder dürfen selbst ins Führerhaus. Beim Rollerparcuorskommt es nicht auf Schnelligkeit, sondern auf langsames und sicheres Fahren an.
Die Veranstaltung wird von der Verkehrspolizei aus Coburg, der Polizei aus Lichtenfels und Bad Staffelstein unterstützt. In dieser Art findet in ganz Oberfranken keine Veranstaltung statt, um Kinder auf den Schulweg vorzubereiten. Rückfragen beantwortet Walter Mackert, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht, Telefon 0171/6041994 und die Stadt, Telefon 09573/4144. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren