Schweinfurt

Vergewaltiger kommt in Haft

Artikel drucken Artikel einbetten
Schweinfurt — Ein 38-jähriger Fachlagerist hat im Oktober 2013 eine 24-Jährige in ihrer Wohnung vergewaltigt. Dies sah das Schweinfurter Schöffengericht am zweiten Verhandlungstag als erwiesen an und verurteilte den Mann am Donnerstag zu zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis.
Die Beweisführung war schwierig, denn es stand Aussage gegen Aussage (wir berichteten). Trotz einiger Widersprüche schenkte das Gericht schlussendlich der Darstellung des Opfers Glauben.
Demnach stellt sich der Sachverhalt so dar: Die Frau und der 38-Jährige führten ihren Hund aus, denn alleine hatte sie Angst in der Nacht. Anschließend besuchten beide eine nahegelegene Disco. Für einen Absacker ging es in die Wohnung der 24-Jährigen.
Dort versuchte sie der Angeklagte zu küssen - wogegen sie sich wehrte. Der Mann machte jedoch weiter, packte sie an den Handgelenken, öffnete ihre Hose. Als sie weggehen wollte, versetzte er der Frau einen Schlag gegen das Brustbein.
Dann folgte die angeklagte Tat. Wenig später verließ er die Wohnung, als er seinen "Exzess" realisierte, wie der Vorsitzende ausführte. In ihrer Aussage am ersten Verhandlungstag hatte die 24-Jährige teils widersprüchliche Angaben gemacht, die aber alle erklärbar gewesen seien und nur das Nebengeschehen betrafen, sagte der Vorsitzende. Auch chattete die Frau mit dem 38-Jährigen am Tag nach der Tat noch über alltägliche Themen, erzählte ihrem Freund die Geschehnisse auch erst auf dessen Drängen hin und zeigte die Vergewaltigung erst nach einigen Tagen an.
Damit habe sie die Tat verdrängen wollen, so der Vorsitzende in der Urteilsbegründung.
Die Frau habe zudem keinen übermäßigen Belastungseifer gezeigt, den Angeklagten sogar an einigen Stellen entlastet. Eine Gutachterin war ebenso zu dem Schluss gekommen, dass sich die Frau die Tat mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht ausgedacht haben konnte. Der Angeklagte hatte sich nicht geäußert, die Tat aber über seine Anwältin bestritten. lw
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren