Stockheim

Vereine legen sich für Kinder ins Zeug

Artikel drucken Artikel einbetten
Da griff sogar der Bürgermeister zu Pfeil und Bogen.  Foto: Karl-Heinz Hofmann
Da griff sogar der Bürgermeister zu Pfeil und Bogen. Foto: Karl-Heinz Hofmann
Stockheim — Bei der Kinder-Ferienwoche in Stockheim waren für die fünf Tage über 230 Buben und Mädchen im Alter zwischen sechs und 13 Jahren angemeldet. Die Kinder wurden von 9 Uhr bis 16 Uhr betreut.
Der Knappenverein, der TSV Stockheim, der Obst- und Gartenbauverein, die Bogenschützen, die Bikerunners, die Feuerwehr, die Bergmannskapelle, der FC Stockheim sowie der Volkstrachtenverein "Zechgemeinschaft" Neukenroth haben unter der Organisation der Gemeinde Stockheim ein vielseitiges Lehr- und Spielprogramm zusammengestellt.
Am Dienstag beispielsweise gab es eine kleine Exkursion zum Bergbau-Geotop, an dem der ehemalige Bergmann Willi Müller und Ortsheimatpfleger Gerd Fleischmann Einblicke in die Bergwerksgeschichte Stockheims gaben. Danach wurde eine Waldexkursion entlang des Burgenwegs angeboten, bei der auch mit Naturmaterialien modelliert und gebastelt werden konnte. Auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins wurden auf einer Kegelbahn die Kugeln geschoben.
Unter einem Zeltdach bastelten die Teilnehmer aus verschiedenen Materialien Mobile, Holzkettchen, Drachen und vieles mehr. Andere vergnügten sich beim Tauziehen und Ballwerfen. Schließlich durfte, wer wollte, auch seine Geschicklichkeit und Treffsicherheit beim Bogenschießen üben, wobei sich auch Bürgermeister Rainer Detsch unter die Bogenschützen mischte.
Eine besondere Attraktion bietet der Knappenverein heute Vormittag an: Es wird das Schiefermuseum in Lehesten besucht. Treffpunkt ist das Stockheimer Rathaus.
Am Freitag, 28. August, findet ab 13.30 Uhr in der Zecherhalle Neukenroth die Abschlussfeier statt. Dazu sind alle teilnehmenden Kinder und deren Eltern eingeladen.
Am Vormittag werden in der Zecherhalle Tanzvorführungen und Spiele sowie die Bemalung von Theaterkulissen angeboten.
Und es geht auch noch in der nächsten Woche weiter. Das Spielmobil des Landkreises Kronach ist am Montag, 31. August, in Reitsch an der Schule, sowie am Dienstag, 1. September in Neukenroth bei der Zecherhalle. eh

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren