Bamberg

Verbrechen und Schuld

Wie gehen Menschen mit der eigenen Schuld und der ihrer Mitmenschen um? Hoffen wir auf Erlösung oder finden wir uns mit der Tragik falscher Entscheidungen a...
Artikel drucken Artikel einbetten
Friederike Schmöe
Friederike Schmöe
Wie gehen Menschen mit der eigenen Schuld und der ihrer Mitmenschen um? Hoffen wir auf Erlösung oder finden wir uns mit der Tragik falscher Entscheidungen ab? Was macht Schuld mit uns? Darüber lesen und streiten der Theologe Ottmar Fuchs und die Krimiautorin Friederike Schmöe - gern auch in Interaktion mit dem Publikum. Lesung und Streitgespräch finden am Donnerstag, 23. März, um 20 Uhr im Buch- und Medienhaus. Hübscher statt. Friederike Schmöe liest aus dem neuen Katinka-Palfy-Krimi "Dohlenhatz". Passend zum Reformationsjubiläum präsentiert Ottmar Fuchs sein Buch "Die andere Reformation", das folgende Aussage zum Thema hat: Glaube mit Luther als Kraftquelle für tätige Nächstenliebe zu sehen, nicht aber als Bedingung dafür, von Gott geliebt zu sein.
Geboren und aufgewachsen in Coburg, lebt Friederike Schmöe als Universitätsdozentin und Autorin in Bamberg. In ihrer Schreibwerkstatt verfasst sie seit 2000 Kriminalromane und Kurzgeschichten. Ottmar Fuchs war 1981 bis 1998 Professor für Pastoraltheologie und Kerygmatik an der Universität Bamberg und anschließend Professor für Praktische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren