Kronach

VdK dankt für Treue

Der VdK-Ortsverband hat bei der Adventsfeier treue Mitglieder geehrt. Ortsvorsitzender Heinz Hausmann zeichnete im Schützenhaus Robert Häublein für 20-jähri...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der VdK-Ortsverband hat bei der Adventsfeier treue Mitglieder geehrt. Ortsvorsitzender Heinz Hausmann zeichnete im Schützenhaus Robert Häublein für 20-jährige Mitgliedschaft aus. Das Treueabzeichen mit Urkunde für zehnjährige Loyalität erhielten Herbert Müller und Ida Elisabeth Schneider. Für besondere Verdienste im VdK dankte Hausmann außerdem Franz Renner und Gertrud Müller.
Seit 70 Jahren setze sich der VdK unermüdlich für sozial Schwache und deren Rechte ein, sagte Hausmann. Bei den Haussammlungen "Helft Wunden heilen" seien Tausende Mitglieder ehrenamtlich unterwegs, um das VdK-Leitmotiv "Zukunft braucht Menschlichkeit" mit Leben zu erfüllen. Im vergangenen Jahr habe die Haussammlung im Landkreis Kronach 24 346 Euro erbracht. Heuer blicke man auf ein Rekordergebnis von 26 000 Euro. Einen Appell richtete er an die Gemeinden im Landkreis Kronach. Es sollte in jeder Kommune erklärtes Ziel sein, einen Behindertenbeauftragten zu berufen und einen barrierefreien Zugang in öffentliche Gebäude zu schaffen. eh

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren