Münchaurach

VdK Aurachtal ehrt treue Mitglieder

Über den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs informierte Bürgermeister Klaus Schumann (ÜWB) am Samstag in der Jahreshauptversammlung des VdK Ortsver...
Artikel drucken Artikel einbetten
Klaus Schumann mit Marianne Jordan, Nicole Pregartner, Karin Schmitt und Nikolaus Drechsel (v. l.) Foto: Armin Pregartner
Klaus Schumann mit Marianne Jordan, Nicole Pregartner, Karin Schmitt und Nikolaus Drechsel (v. l.) Foto: Armin Pregartner
Über den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs informierte Bürgermeister Klaus Schumann (ÜWB) am Samstag in der Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbands Aurachtal-Oberreichenbach im Gasthaus Maier. Wie er verkündete, habe er selbst erst tags zuvor erfahren, dass der Bus auch ins Aurachtal künftig im 20-Minuten-Takt fahren soll. Er hoffe, dass das nicht nur für ihn, sondern auch für viele Bürger eine erfreuliche Nachricht sei. Zuvor hatte der Bürgermeister das Zusammenkommen und Treffen der Generationen sowie das Ausleben der Gemeinschaft beim VdK gelobt.
Aufgrund der vakanten Position des Kassiers trug die Ortsvorsitzende Nicole Pregartner den Kassenbericht des Geschäftsjahrs 2016 vor. Die Zahlen waren positiv und die Mitglieder gaben einstimmig die Entlastung. Anschließend erfolgte die außerordentliche Neuwahl eines Beisitzers. Für diesen Posten konnte Ingrid Trummer gewonnen werden.
Die Verantwortlichen des VdK wiesen noch auf den Veranstaltungstermin am 19. Oktober um 15 Uhr am gleichen Ort zum Thema Pflegegrade und die gesetzlichen Veränderungen hin. Des Weiteren folgte der Ausblick auf die laufenden Planungen für 2018. Hier soll unter anderem über die Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und weiteren Pflegethemen referiert werden. Zusätzlich möchte der Ortsverband Vertreter der Kreisgeschäftsstelle einladen, damit diese über die Themengebiete, die der VdK Bayern anbietet, berichten können.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren