Hainert

Ursache des Brandes in Hainert ist noch nicht bekannt

Noch ist nicht bekannt, was den Brand einer Scheune in der Nacht zum Mittwoch im Knetzgauer Gemeindeteil Hainert ausgelöst hat. Die Polizei ermittelt und is...
Artikel drucken Artikel einbetten
Noch ist nicht bekannt, was den Brand einer Scheune in der Nacht zum Mittwoch im Knetzgauer Gemeindeteil Hainert ausgelöst hat. Die Polizei ermittelt und ist sich inzwischen sicher, dass das Feuer nichts mit Brandstiftung zu tun hat. Fahrlässige oder gar vorsätzliche Brandstiftung schließen die Fahnder der Kriminalpolizei aus, wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Unterfranken in Würzburg am Donnerstag auf Anfrage mitteilte. Was dann zu dem Feuer geführt hat, muss noch ermittelt werden. Der Brand war in den Morgenstunden des Mittwochs ausgebrochen. Er vernichtete eine Scheune und Maschinen darin. Zehn Kälber fielen den Flammen zum Opfer. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 150 000 Euro. Foto: News5/Licha

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren