Teuschnitz

Unverwechselbare Kulisse

Das traditionelle Teuschnitzer Altstadtfest findet wie immer am zweiten Samstag im September statt. Es bietet wieder eine unverwechselbare Kulisse rund um d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Teuschnitz steht vor einem bewegten Wochenende. Foto: Paul Hader
Teuschnitz steht vor einem bewegten Wochenende. Foto: Paul Hader
Das traditionelle Teuschnitzer Altstadtfest findet wie immer am zweiten Samstag im September statt. Es bietet wieder eine unverwechselbare Kulisse rund um den historischen Rathausplatz. Wie jedes Jahr erwartet man tausende Besucher aus nah und fern zum gemütlichen und fröhlichen Beisammensein unter freiem Himmel. Das Festprogramm ist so zugeschnitten, dass sich Jung und Alt wohlfühlen können. Die Anbieter halten ein Angebot an Speisen und Getränken bereit, welches keine Wünsche offen lässt. Auch die Geschäfte haben bis abends geöffnet. Das Altstadtfest hat sich seit Jahren zu einem Besuchermagnet im oberen Frankenwald entwickelt. Natürlich hat man auch für die Kinder ein attraktives Programm. Neben einer Hüpfburg, Spielstraße und Kinderprogramm im Gebäude des Seniorenprojekts "In der Heimat wohnen", Kinderkarussell und mehr gibt es für alle ein buntes Markttreiben mit vielen Angeboten. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt der Ballettschule Corinna Hufnagl. Beginn des Altstadtfestes ist um 10 Uhr. Die Begrüßung der Bürgermeisterin Gabriele Weber folgt um 13 Uhr. Von 10 bis 13.30 Uhr Musik aus der Dose. Dann Live-Musik mit der Original Reichenbacher Blasmusik und ab 18.30 die Stadtkapelle Teuschnitz. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren