LKR Haßberge

Unterpreppacher Treffer wird nicht gegeben

Kreis Haßberge — Nur ein Spiel konnte am Wochenende in der Fußball-Kreisklasse Itzgrund ausgetragen werden. Dabei kassierten die Spfr. Unterpreppach gegen den TV Ebern II eine 1:3-...
Artikel drucken Artikel einbetten
Packende Zweikämpfe lieferten sich im Derby der Eberner Angriffsführer Andre Wetz (links) und der Unterpreppacher Abwehrspieler Daniel Limpert. Foto: Dietz
Packende Zweikämpfe lieferten sich im Derby der Eberner Angriffsführer Andre Wetz (links) und der Unterpreppacher Abwehrspieler Daniel Limpert. Foto: Dietz
Kreis Haßberge — Nur ein Spiel konnte am Wochenende in der Fußball-Kreisklasse Itzgrund ausgetragen werden. Dabei kassierten die Spfr. Unterpreppach gegen den TV Ebern II eine 1:3-Heimniederlage.
Spfr. Unterpreppach -
TV Ebern II 1:3

Auf Grund des kaltschnäuzigeren Ausnutzens der Chancen geht der Sieg für die Eberner in Ordnung, auch wenn den Hausherren beim Stand von 0:2 ein klar erzieltes Tor nicht gegeben wurde. Der Unparteiische sah den Fehler zwar ein und setzte die Begegnung mit Schiedsrichterball fort, was jedoch den Hausherren nicht half. Zu allem Überfluss fiel im Gegenzug das 0:3 durch Simon Leistner (53.). Zuvor hatten Wetz (22.) und Weiß (38.) für die Eberner getroffen. Auch im zweiten Durchgang war es ein offenes Spiel. Der Anschlusstreffer durch Philipp Mölter fiel für die Unterpreppacher in der 80. Minute zu spät. di

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren