Forchheim

Unfall mit drei Promille Alkohol

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße FO 8. Ein 55-Jähriger Lkw-Fahrer kam nach Angaben der Polizei mi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße FO 8. Ein 55-Jähriger Lkw-Fahrer kam nach Angaben der Polizei mit seinem Gefährt zunächst nach rechts in das Bankett und infolge des Gegensteuerns anschließend auf die Gegenfahrbahn.
Hier kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden 53-jährigen Fahrer eines Kleintransporters. Dieser wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.


25 000 Euro Schaden

Beim unverletzt gebliebenem Unfallfahrer konnte bei der anschließenden polizeilichen Unfallaufnahme eine Atemalkoholkonzentration von über drei Promille festgestellt werden.
Daraufhin erfolgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines. Den Unfallfahrer erwartete jetzt unter anderem eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von und 25 000 Euro. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren