Eltmann

Unbekannte zündelten in der Kirche

Eltmann — Die Stadtpfarrkirche Eltmann ist an den kommenden Tagen nur zum Gottesdienst offen. Das hat seinen Grund: Wie das katholische Pfarramt in Eltmann mitteilte, haben in der ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eltmann — Die Stadtpfarrkirche Eltmann ist an den kommenden Tagen nur zum Gottesdienst offen. Das hat seinen Grund: Wie das katholische Pfarramt in Eltmann mitteilte, haben in der vergangenen Woche erneut Unbekannte in der Kirche gezündelt. Wurden bisher meist Opferlichter angezündet, so wurde diesmal ein Pfarrbrief in Brand gesetzt und dadurch der Gotteslob-Ständer am Seiteneingang der Ölbergkapelle angekohlt. Zum Glück griff das Feuer nicht über, sondern erlosch von selbst.
Um weiteren Zwischenfällen während der Faschingstage vorzubeugen, hat die Kirchenverwaltung mit Mesnerin Gudrun Reitz vereinbart, dass die Pfarrkirche von Freitag, 13. Februar, bis einschließlich Dienstag, 17. Februar, geschlossen bleibt und nur zum Sonntagsgottesdienst am 15. Februar von 10 bis 11.30 Uhr geöffnet wird. Pfarrer Thomas Klemm und die Kirchenverwaltung bitten die Bevölkerung um Verständnis für diese Regelung. Auch wird darum gebeten, eventuelle Beobachtungen zu den Zwischenfällen der letzten Zeit dem Pfarrer unter Telefon 09522/708940 zu melden. sw


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren