Bamberg

Über Metaphysik und das gute Leben

Wir alle treffen tagtäglich zahlreiche Entscheidungen, um uns und unser Leben gut und glücklich zu machen. Doch nach welchen Kriterien fällen wir diese? Sol...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wir alle treffen tagtäglich zahlreiche Entscheidungen, um uns und unser Leben gut und glücklich zu machen. Doch nach welchen Kriterien fällen wir diese? Sollten wir dabei übergeordnete Interessen berücksichtigen - und wenn ja, welche? Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe und ihre Lehrer sind eingeladen, am 17. November beim Unesco-Welttag der Philosophie an der Universität Bamberg über diese Fragen nachzudenken.
Die Teilnehmer bekommen dabei Einblick in zwei philosophische Disziplinen: Ethik, die sich unter anderem mit der Frage nach dem guten Leben befasst, und Metaphysik, die sich mit dem Verständnis der Wirklichkeit insgesamt sowie dem Ursprung der Welt und des Menschseins beschäftigt.
Die Veranstaltung findet von 15.30 bis 18 Uhr im Gebäude An der Universität 2, Hörsaal U2/00.25, statt. Sie wird vom Lehrstuhl für Philosophie II an der Universität Bamberg organisiert und begleitet. Den Vortrag hält der Fundamentaltheologe und Religionsphilosoph Prof. Dr. Dr. Jörg Peter Disse von der Theologischen Fakultät Fulda.


Anmeldung bis morgen

Interessierte Schüler sowie ihre Lehrkräfte können sich bis zum 13. November per Mail unter rita.plueisch@uni-bamberg.de anmelden. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Sie werden nach zeitlicher Reihenfolge der Anmeldung vergeben. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren