Laden...
Michelau

Überragende Ergebnisse und lukrative Preise erfreuten die Teilnehmer

Die Teilnahme lohnte sich beim Hauptschießen der Michelauer Schützengesellschaft anlässlich des bevorstehenden Schützenfestes. Geldpreise von bis zu 75 Euro...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Teilnahme lohnte sich beim Hauptschießen der Michelauer Schützengesellschaft anlässlich des bevorstehenden Schützenfestes. Geldpreise von bis zu 75 Euro für den besten Schuss konnten an den einzelnen Scheiben gewonnen werden. Besonders lukrativ war dabei die Ehrenscheibe, doch auch auf der Hauptscheibe konnte man bis zu 50 Euro einstreichen. Zum Teil wurden dabei überragende Ergebnisse erzielt. So glänzte der Michelauer Aktive Stefan Wich auf der Schützen-Glückscheibe mit einem 4,3-Teiler. Hinzu kam ein vierter Platz auf der Hauptscheibe. Den Hauptpreis mit 75 Euro sicherte sich bei den Freihand-Schützen Rudolf Fürbringer von Kulmbach Kauernburg mit einen 1,6-Teiler.


Teilnehmer aus Nah und Fern

Auf der Senioren Glückscheibe sicherte sich Renate Schramm aus Creidlitz mit einem 3,5-Teiler den ersten Platz. Doch auch die übrigen Spitzenplätze lassen aufhorchen.
Und dies waren die herausragenden Ergebnisse auf den einzelnen Scheiben: Glückscheibe, Schützen-Freihand: 1. Stefan Wich, Michelau (4,3-Teiler), 2. Marc Jungkunz, Kronach (4,9); 3. Edmund Breunig, Hollfeld (7,6), 4. Alexander Ehrsam, Burggrub (10,4), 5. Patrick Mohr, Creidlitz (10,5), Meisterscheibe: 1. Achim Weber, Schney (104,4 Ringe), 2. Gina Holland, Creidlitz (103,9), 3. Nadine Eddel, Blumenrod (103,7), 4. Christian Holland, Blumenrod (103,5), 5. Marc Jungkunz, Kronach (103,4), Hauptscheibe: 1. Markus Grampp, Kulmbach-Kauernburg (21,8 Teiler), 2. Jan Fiedler, Kulmbach-Kauernburg (28,6), 3. Michael Tischler, Schwürbitz (31,5), 4. Stefan Wich, Michelau (34,9), 5. Angelika Ruff, Tell Weidhausen (40,4), Ehrenscheibe: 1. Rudolf Fürbringer, Kulmbach-Kauernburg (1,6-Teiler), 2. Wolfgang Lux, Grub am Forst (10,2), 3. Achim Weber, Schney (16,4), 4. Lina-Marie Harrusch, Ludwigstadt (20,0), 5. Mike Kretz, Tell Weidhausen (27,7), Senioren-Glückscheibe, Senioren-Auflage: 1. Renate Schramm, Creidlitz (3,5 Teiler), 2. Georg Backer, Rothenkirchen (4,5), 3. Josef Bayer, Hollfeld (5,2), 4. Siegfried Bärnreuther, Redwitz (5,3), 5. Erhard Loch, Creidlitz (5,3). Auf der Senioren-Meisterscheibe siegte Karin Barth, Ebersdorf (106,8 Ringe), vor . Reinhold Göhl, Redwitz (106,4) und Armin Schneider, Oberschleichach (106,3). Die weiteren Platzierungen: 4. Rolf Zapf, Grub am Forst (106,0) und 5. Birgit Engel, Einberg (105,9).
Die Ergebnisse auf der Hauptscheibe: 1. Reinhard Kraus, Stadtsteinach (2,7-Teiler), 2. Uwe Koch, Vogtendorf (15,8), 3. Horst Stiller, Großgarnstadt (18,7), 4. Hubert Otte, Freihand Bad Staffelstein (19,1), 5. Rolf Zapf, Grub am Forst (22,0), auf der Senioren-Ehrenscheibe: 1. Emil Müller, Rothenkirchen (10,4), 2. Birgit Fischer, Coburg (11,6), 3. Siegfried Eckhardt, Ebersdorf (15,4), 4. Erhard Loch, Creidlitz (26,8), 5. Karin Eckhardt, Ebersdorf (29,9).


Schützenfest kann kommen

Nun laufen die Vorbereitungen für das Michelauer Schützenfest 2017 auf Hochtouren. Der Festbetrieb findet vom 17. bis 19. Juni auf dem Festplatz am Schießsportzentrum in Michelau statt. Zu den Höhepunkten gehören neben der Proklamation des Königshauses das "Gang Peng Schießen 2.0", das erstmals als Fußballdart ausgetragen wird, sowie der Kindernachmittag und jede Menge musikalischer Unterhaltung.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren