Königsberg in Bayern

Über 30 Sportler gehen ins Trainingslager

Königsberg — Die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Haßberge veranstaltete ihr alljährliches Trainingslager in Königsberg. Am ersten Abend wärmten sich die Sportler der LG-Vereine au...
Artikel drucken Artikel einbetten
Königsberg — Die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Haßberge veranstaltete ihr alljährliches Trainingslager in Königsberg.
Am ersten Abend wärmten sich die Sportler der LG-Vereine aus Hofheim, Ebelsbach, Wonfurt und Haßfurt mit einer kleinen Laufeinheit auf. Am nächsten Morgen startete dann das leistungsorientierte Leichtathletik-Training mit den über 30 Teilnehmern auf den Sportanlagen in Königsberg.
Bei besten Temperaturen für April und nur einem kleinen Regenschauer am Nachmittag wurde in zwei längeren Trainingseinheiten während des ganzen Tages in mehreren Altersgruppen mit den zehn- bis 16-jährigen Leichtathleten trainiert. Neben den geläufigen Disziplinen in der Leichtathletik wurde viel Wert auf Hürdenlauf und Speerwurf gelegt, und für das Hochsprungtraining wurde die Hochsprunganlage des TV Haßfurt eigens auf dem Sportplatz in Königsberg aufgebaut.

Lob für die Anlage

Der LG-Vorsitzende Andreas Schröck zeigte sich sehr erfreut über die Leichtathletikanlage des TV Königsberg und der Stadt Königsberg, da es nicht mehr viele Leichtathletikanlagen im Landkreis gebe, die auch wettkampftauglich sind.
Sehr gute Unterstützung erhielten die Sportler, deren Übungsleiter und Betreuer auch während des Trainings von Verantwortlichen des TV Königsberg, was zu einem absolut reibungslosen Ablauf des gesam-ten Trainingslagers positiv beitrug.
Am Abend des zweiten Tages wurde so manche Technik aus der Leichtathletik anhand von verschiedenen Video-Demonstrationen erörtert. Am letzten Tag fand dann die dritte Trainingseinheit wieder auf den Sportanlagen statt, bei der die jungen Leichtathleten auch in ihrer Lieblingsdisziplin noch einmal konkrete Hilfestellungen erhielten.
Die nächsten Wettkämpfe für die LG-Athleten werden die Bahneröffnung in Schweinfurt und die Kreismeisterschaften in Haßfurt sein. ul

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren