Amlingstadt

Trubel um überfüllte Wohngemeinschaft

Die Theatergruppe der Kolpingfamilie wartet mit dem Stück "Die überfüllte Wohngemeinschaft" auf. Zur Handlung: Buchhalter Reinhard Kraus, Friseur Werner Theiß und Bauzeichnerin Eve...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Theatergruppe der Kolpingfamilie wartet mit dem Stück "Die überfüllte Wohngemeinschaft" auf. Zur Handlung: Buchhalter Reinhard Kraus, Friseur Werner Theiß und Bauzeichnerin Evelyn Wimmer leben in einer Wohngemeinschaft unter einem Dach mit der Hausmeisterin Olga Sauber. Jeder gibt vor, am Wochenende fort zu fahren. Insgeheim jedoch plant jeder, am Wochenende die Wohnung alleine zu nutzen und Besuch zu empfangen. Missverständnisse und Verwechslungen sind so programmiert. Unter der Regie von Sabine Beck spielen Sandra Kaiser, Jochen Haas, Matthias Grasser, Erwin Sauer, Eva-Maria Beck, Andrea Grasser, Hansi Grasser, Carina Essel, Florian Kaiser, Petra Göller und Wolfgang Dummert. Die Aufführungen finden am 8., 9. und 10., am 15., 16. und 17. und am 22., 23. und 24.Januar statt. Freitags und samstags beginnen die Aufführungen um 19:30 Uhr, sonntags um 18 Uhr. Karten gibt es noch bei Elke Herbst, Tel. 09543/6135 (ab 17 Uhr). Foto: privat


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren