Wiesenthau

Treffsichere Schützen

Hoch her bei bester Laune ging es im Schützenhaus der Andreas-Hofer-Schützen in Wiesenthau. Die Schützen kürten ihre neuen Könige beim Königsball. Vorsitzen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die preisgekrönten Schützen nehmen Aufstellung.  Foto: Franz Galster
Die preisgekrönten Schützen nehmen Aufstellung. Foto: Franz Galster
Hoch her bei bester Laune ging es im Schützenhaus der Andreas-Hofer-Schützen in Wiesenthau. Die Schützen kürten ihre neuen Könige beim Königsball. Vorsitzender Johannes Pieger begrüßte eine lange Liste von Ehrengästen, unter ihnen auch Schützenfreunde aus Kunreuth.
Insbesondere freute er sich, dass sich dieses Jahr im Verein die VG-Schützenkönige Alina Pieger (Schüler), Anna Pieger (Jugend), Josef Erlwein (Senioren) und Heinrich Nögel (2. König "Senioren") befinden. Er bezeichnete sie im Scherz "dreieinhalb Schützenkönige".


Mit Witz und Charme

Anschließend führte, wie dies seit Jahren Tradition ist, Schützenmeisterin Lena Soutschek locker und unterhaltsam durch die Veranstaltung. Sie versteht es immer wieder, die Neugierde herauszukitzeln. Sie würzte den Abend mit netten Pointen. "Ihr dürft jetzt alle eure Ketten abnehmen", sagte sie zu den bisherigen Majestäten. Gemeint waren Schützenkönig Roland Siegert, Schützenkönigin Carina Pieger, Jugendschützenkönig Katharina Drummer, Seniorenkönig Wolfgang Drummer und Ernst Messingschlager mit der Luftpistole. "Wir haben fünf würdige Majestäten gefunden, es war ein schönes Schützenjahr", resümierte sie, um dann zusammen mit Johannes Pieger die neuen Könige zu proklamieren.
Neuer Schützenkönig wurde Michael Drummer mit einem 107,5-Teiler, gefolgt von Eric Wartensleben. Schützenkönigin ist Jennifer Potzner mit einem 257,7-Teiler, gefolgt von Manuela Habert. Neue Jungschützenkönigin wurde Franziska Kaul mit einem 115,5-Teiler und Seniorenschützenkönig Horst Sperling mit einem 296,1- Teiler. Den Sieg mit der Luftpistole holte sich Alexander Dorsch mit einem 163,7-Teiler.
Bei den Vereinspokalen waren erfolgreich Anna Pieger (Jugend) mit einem 246,2-Teiler, Doris Pieger (Damen) mit einem 173,9-Teiler, Eric Wartensleben (Schützen) mit einem 26,0-Teiler und Horst Sperling (Senioren) mit einem 246,4- Teiler. Die Familie Zecho stiftete einen Pokal anlässlich ihrer goldenen Hochzeit. Diesen sichert sich Christian Ebenhack mit einem 45,5-Teiler.
Die Familie Löhr spendierte eine Brotzeit zu ihrer silbernen Hochzeit. Diese gewann Marcus Meixner mit einem 30,8 Teiler. Die Bierscheibe sicherten sich Silvia Dorsch und Mathias Kaul. Das Schießen um den Familienpokal zeigte folgendes Ergebnis: Tonja Roske und Florian Drummer mit einem 92,9 Teiler vor Silke Raum und Horst Sperling sowie Manuela und Mathias Löhr.
Die Sachpreise gewann Franziska Kaul, gefolgt von Anna Pieger und Alina Pieger.
Johannes Pieger dem Vereinsmusiker Michael Scharf, der immer dazu gehöre, und allen freiwilligen Helfern.
Franz Galster
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren