Meeder

Treffsichere Schützen wetteiferten bei der Kirchweih

Der Schützenverein Meeder lädt seit Jahren am Kirchweihwochenende Hobbyschützen zum Schießen mit dem Luft- und mit Kleinkaliber-Gewehr ins Schützenhaus ein....
Artikel drucken Artikel einbetten
Die besten Hobbyschützen am Kirchweih-Jedermannschießen in Meeder mit Oberschützenmeister Matthias Blümig (Zweiter von links) und Harald Goch (rechts) vom SV-Vorstand  Foto: Karin Günther
Die besten Hobbyschützen am Kirchweih-Jedermannschießen in Meeder mit Oberschützenmeister Matthias Blümig (Zweiter von links) und Harald Goch (rechts) vom SV-Vorstand Foto: Karin Günther
Der Schützenverein Meeder lädt seit Jahren am Kirchweihwochenende Hobbyschützen zum Schießen mit dem Luft- und mit Kleinkaliber-Gewehr ins Schützenhaus ein. An diesem Traditionsschießen nahmen zahlreiche Hobbyschützen teil. Mit Begeisterung schossen sie einzeln oder als Mannschaft um die ersten Plätze.


Der Dank galt vielen

Die Siegerehrung nahmen der Oberschützenmeister Matthias Blümig und Harald Goch vor. Sie bedankten sich für das sicherheitsbewusste Verhalten beim Schießen und bei allen Helfern sowie bei den Spendern der Sachpreise. Neben einer Urkunde erhielten alle Teilnehmer ein Präsent. Überrascht wurden die Schützen von der Blaskapelle Meeder, die Ständele spielte. Christiane Lützelberger siegte beim Luftgewehr Einzel mit 97,5 Ringen. Bei der Einzel-Disziplin KK kam Steffen Wüst auf den 1. Platz. Die beste Mannschaft-Luftgewehr wurden "Die Buffen" mit Christiane Lützelberger, Carmen Kamolz, und Reiner Buff. kagü
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren