Laden...
Trebgast

Trebgast - Harsdorf auf Umwegen

Die Sanierung der Fahrbahn, beginnend am Ortsende Trebgast bis nach Harsdorf, ist notwendig. In diesen Streckenabschnitten ist die vorhandene Fahrbahndecke ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sanierung der Fahrbahn, beginnend am Ortsende Trebgast bis nach Harsdorf, ist notwendig. In diesen Streckenabschnitten ist die vorhandene Fahrbahndecke durch Risse und Aufbrüche gekennzeichnet. Mit der Erneuerung der Deckschicht werden die vorhandenen Schäden beseitigt. Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme sind mit 520 000 Euro veranschlagt. Für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, die Straße für den Gesamtverkehr zu sperren.
Die Umleitung für die St 2183 erfolgt ab Trebgast über die Kreisstraße KU 15 - Lindau - KU 29 - Waldau - KU 14 - Pechgraben nach Harsdorf. Diese Baumaßnahme beginnt am Dienstag, 6. Juni, mit kleineren Vorarbeiten an Entwässerungseinrichtungen. Sie sind in halbseitigen Sperrabschnitten von bis zu 300 Metern mit Baustelle nampeln geregelt.
Die eigentliche Vollsperrung erfolgt am Montag, 12. Juni und wird dann voraussichtlich bis zum Freitag, 30. Juni, andauern. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren