Laden...
Unterpreppach

Trauer um Pfarrer Martin

Im Alter von 82 Jahren ist am Sonntag Pfarrer i. R. Konrad Martin, einst langjähriger Pfarrer von Unterpreppach, Reutersbrunn und Vorbach, in der Missionsär...
Artikel drucken Artikel einbetten
Konrad Martin
Konrad Martin
Im Alter von 82 Jahren ist am Sonntag Pfarrer i. R. Konrad Martin, einst langjähriger Pfarrer von Unterpreppach, Reutersbrunn und Vorbach, in der Missionsärztlichen Klinik Würzburg gestorben. Martin wurde laut einer Mitteilung des Bischöflichen Ordinariats Würzburg 1934 in Helmstadt geboren. 1959 zum Priester geweiht, war er als Kaplan in Kleinwallstadt, Laufach, Kahl, Straßbessenbach und Volkach tätig, bevor er 1964 seine erste Pfarrstelle in Unterpreppach mit den Filialen Reutersbrunn und Vorbach antrat. Hier wirkte er bis 1974, ehe er nach Kist wechselte, wo er bis zu seinem Ruhestand tätig war. Zusätzlich war er Seelsorger in Reichenberg und Bezirkspräses der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung für das Dekanat Würzburg-links des Mains. 2010 ging Martin in den Ruhestand, den er in Gaurettersheim verbrachte.
Am Samstag, 25. Juni, wird um 10 Uhr in der Pfarrkirche von Helmstadt der Rosenkranz gebetet und um 10.30 Uhr das Requiem gefeiert. Die Beisetzung schließt sich an. pow

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren