Hammelburg

Traditionelles Osterschießen

Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Hammelburg veranstaltet wieder ein Osterschießen im Schützenhaus. Beginn ist am Ostermontag, 28. März, um 1...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Hammelburg veranstaltet wieder ein Osterschießen im Schützenhaus. Beginn ist am Ostermontag, 28. März, um 14 Uhr. Diese Veranstaltung ist für jedermann gedacht, unabhängig von einer Mitgliedschaft, und wird sowohl mit Luftpistole und Luftgewehr als auch mit Dartpfeilen ausgetragen. Kinder unter zwölf Jahren dürfen sich am Lichtgewehr versuchen.
Wie immer wird der Osterhase (etwa 15 Uhr) Nester für die kleinen Gäste verstecken. Die Siegerehrung findet gegen 17 Uhr statt. Auch ohne Teilnahme am Wettkampf sind Besucher, Wanderer und Freunde zum Osterkaffee willkommen. Bei schönem Wetter ist auch die Terrasse geöffnet. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.