Forchheim

Tiere wollen nach Hause

Forchheim — Am 11. Oktober, wurde in der Ringstraße ein graubraun getigertes Katerchen, zirka drei bis vier Monate alt, aufgegriffen. Aus Kersbach wurde ein schwarzer Kater mit kle...
Artikel drucken Artikel einbetten
Forchheim — Am 11. Oktober, wurde in der Ringstraße ein graubraun getigertes Katerchen, zirka drei bis vier Monate alt, aufgegriffen. Aus Kersbach wurde ein schwarzer Kater mit kleinem weißem Brustfleck, Tätowierung nicht lesbar, gebracht, aus Bammersdorf eine braun getigerte Kätzin und aus Neunkirchen ein ebenfalls braun getigertes zirka zehn Wochen altes weibliches Tier. Am Montag kam ein kastrierter Kater, hellrot-weiß, aus Hemhofen zur Aufnahme. Die Tiere warten im Forchheimer Tierheim auf ihre Besitzer. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren