Thurnau

Thurnauer Herren feiern gegen Hof II den ersten Saisonsieg

Gegen ersatzgeschwächte Hofer gelang den Thurnauer Tennis-Herren der erste Saisonsieg in der Bezirksliga. Herren-Bezirksliga TC Hof II - TC Weiß-Blau Thurna...
Artikel drucken Artikel einbetten
André Unger
André Unger
Gegen ersatzgeschwächte Hofer gelang den Thurnauer Tennis-Herren der erste Saisonsieg in der Bezirksliga.


Herren-Bezirksliga

TC Hof II -
TC Weiß-Blau Thurnau 3:6

Es war der erste Saisonsieg für die Thurnauer Herren. Die Hofer hatten mit Personalengpässen zu kämpfen. Florian Schulz, André Unger und Johannes Renner gewannen ihre Einzel souverän. Andreas Höhn musste sich knapp geschlagen geben. Auch Johannes Höhn hatte das Nachsehen. Thurnaus Nummer 1, Jens Königsmann, bewies im Match-Tiebreak Nervenstärke und gewann nach 2,5 Stunden Spielzeit knapp. Im Doppel sicherten J. Höhn/Unger sowie A. Höhn/Schulz den Gesamtsieg.
Ergebnisse: Peetz - Königsmann 7:5, 5:7, 6:10; Wüst - J. Höhn 6:1, 6:4; Mauterer - A. Höhn 4:6, 6:4, 10:4; Weber - Schulz 0:6, 0:6; Schöpf - Unger 0:6, 0:6; Goldmann - Renner 1:6, 0:6; Peetz/Wüst - Königsmann/Renner 6:2, 6:2; Weber/Schöpf - J. Höhn/Unger 0:6, 0:6; Goldmann/Reuther - A. Höhn/Schulz 1:6, 0:6


Damen-Bezirksliga

TC Weiß-Blau Thurnau -
TSV Melkendorf 9:0

Die erste Damenmannschaft empfing den TSV Melkendorf und gewann alle Spiele. Hannah Zenk und Julia Höhn gaben jeweils kein Spiel in ihren Einzeln ab, und auch Nina Reichardt gewann deutlich mit nur einem Spielverlust.
Ergebnisse: E. Zenk - Völkl 4:6, 6:2, 10:7; Höhn - Hoffmann 6:0, 6:0, Renner - Kirsch 6:2, 6:2; Reichardt - Isert 6:0, 6:1; M. Zenk - Pringal 6:0, 6:2; H. Zenk - Hager 6:0, 6:0; Renner/Reichardt - Völkl/Isert 2:6, 6:3, 10:7; E. Zenk/H. Zenk - Kirsch/Pringal 6:0, 6:0; M. Zenk/Höhn - Hoffmann/Hager 6:0, 6:2


Herren-30-Bezirksliga

TC Weiß-Blau Thurnau -
TC Bamberg 7:2

Die Thurnauer gewannen auch ihr fünftes Saisonspiel. Andreas Höhn musste sich geschlagen geben. Oli Hanus, Sven Bock und Ingo Wolfgramm siegten trotz schwieriger Windverhältnisse in zwei Sätzen. Matthias Wenzel rang seinen Gegner im Match-Tiebreak nieder. Im Spitzeneinzel spielte die Thurnauer Nummer 1, Florian Wiedemann, überragend und gewann verdient. Die Doppel gingen mit 2:1 an Thurnau.
Ergebnisse: Wiedemann - Kollacks 6:3, 6:4; Höhn - Struckmeier 1:6, 2:6; Bock - Wolff 6:3, 7:5; Wenzel - Hegenwald 3:6, 6:4, 10:6; Hanus - Grewe 6:0, 6:1; Wolfgramm - Welzel 6:2, 6:3; Wiedemann/Wolfgramm 6:4, 5:7, 10:8; Höhn/Kraus - Wolff/Hegenwald 6:7, 3:6; Hanus/Hohenberger - Grewe/Welzel 6:3, 6:2


Damen-Bezirksliga

TC Schwarzenbach -
TC Weiß-Blau Thurnau II 6:3

Thurnau musste erneut ohne seine Nummer 1 antreten. Franziska Kunzmann musste sich im Spitzeneinzel deutlich geschlagen geben. Auch Kathrin Bergmann musste ihrer Gegnerin die Punkte überlassen. Sandra Roßmerkel verlor den Match-Tiebreak mit 9:11. Nina Böhmer gewann souverän, ebenso wie Anina Kolb. Franziska Körner hielt mit, verlor aber dennoch. In den Doppeln waren nur Kunzmann/Böhmer erfolgreich.
Ergenisse: Schaller - Kunzmann 6:2, 6:3; Blechschmidt - Bergmann 6:2, 6:3; Dreßel - Roßmerkel 6:0, 4:6, 11:9; Kronester - Böhmer 2:6, 5:7; Steinhäuser - Körner 6:4, 6:1; Sonntag - Kolb 6:7, 3:6; Schaller/Blechschmidt - Bergmann/Roßmerkel 6:3, 6:2; Kronester/Steinhäuser - Kunzmann/Böhmer 2:6, 5:7; Dreßel/Sonntag - Körner/Kolb 7:6, 6:2


U14-Mädchen-Bezirksliga

TC Weiß-Blau Thurnau -
MTV Bamberg 4:2

Ergebnisse: Lettieri - Bergmann 6:0, 6:1; Roßmerkel - Fischer 0:6, 1:6; Popp - Tröger 6:0, 6:4; Bauer - Beyer 4:6, 6:4, 10:5;
Lettieri/Roßmerkel - Bergmann/Tröger 6:2, 6:4; Popp/Strößner - Fischer/Beyer 4:6, 1:6


Juniorinnen-Bezirksliga

TC Weiß-Blau Thurnau -
TC Lerchenbühl Bayreuth 3:3

Ergebnisse: Zenk - O. Kempinski 6:2, 6:1; Jüngling - Glatfeld 6:3, 6:3; Pöhlmann - Hones 6:7, 4:6; Schnabel - M. Kempinski 1:6, 0:6; Zenk/Pöhlmann - O. Kempinski/M. Kempinski 6:1, 6:3, Seitter/Schnabel - Glatfeld/Hones 1:6, 1:6


Junioren-Bezirksliga

Coburger Turnerschaft -
TC Weiß-Blau Thurnau 2:4

Ergebnisse: Mujakic - Seebauer 6:0, 6:2; Schreiner - Kolb 0:6, 0:6; Woitzik - Forkel 1:6, 0:6; Seufert - Haas 1:6, 1:6; Mujakic/Schreiner - Kolb/Dasbeck 6:2, 6:2; Woitzik/Seufert - Forkel/Haas 0:6, 2:6 red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren