Wernstein

Theresa Limmer feierte Achtzigsten

Auf ein erfülltes, aber zugleich auch leidvolles Leben kann Theresa Limmer, geborene Willert, zurückblicken, die kürzlich ihren 80. Geburtstag feiern konnte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Theresa Limmer mit Sohn Gerhard, Schwiegertochter Ute, Enkelin Sandra und Bürgermeister Robert Bosch  Foto: Werner Reißaus
Theresa Limmer mit Sohn Gerhard, Schwiegertochter Ute, Enkelin Sandra und Bürgermeister Robert Bosch Foto: Werner Reißaus
Auf ein erfülltes, aber zugleich auch leidvolles Leben kann Theresa Limmer, geborene Willert, zurückblicken, die kürzlich ihren 80. Geburtstag feiern konnte.


In der Spinnerei gearbeitet

Wie viele Frauen und Männer in der Gemeinde Mainleus arbeitete die Jubilarin über viele Jahre in der Mainleuser Spinnerei, doch nach einem Schlaganfall musste sie im Alter von knapp 60 Jahren ihre Arbeit beenden. Die gebürtige Wernsteinerin machte sich, als sie noch gesundheitlich auf der Höhe war, im Garten nützlich, strickte leidenschaftlich und unternahm zusammen mit ihrem bereits verstorbenen Mann auch hin und wieder gern Tagesfahrten. Besonders dankbar ist die Jubilarin, dass sie im Haushalt ihres Sohnes Gerhard und seiner Familie aufgenommen und auch seit vielen Jahren aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkung gepflegt wird.


Enkel und Urenkel

Eine besondere Freude machen ihr die vier Enkel und die Urenkel Felix, Leonie, Marcel und Michelle. Die Glückwünsche der Marktgemeinde Mainleus überbrachte Bürgermeister Robert Bosch. Rei.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren