Coburg

Themenreihe beginnt

Im Rahmen von "Making Culture" (Prof. Gerhard Kampe; Hochschule Coburg) gibt es in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit. Der ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Rahmen von "Making Culture" (Prof. Gerhard Kampe; Hochschule Coburg) gibt es in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit. Der Gedanke der Nachhaltigkeit soll unter verschiedenen Aspekten der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Dazu wurde das "Forum Nachhaltigkeit" durch die Zusammenarbeit verschiedener Akteure ins Leben gerufen, die sich für Klima- und Umweltschutz, Ressourcenschutz und Soziales engagieren. Es sind unter anderem beteiligt: Transition Coburg, Bund Naturschutz, Grüne Coburg, der Klimaschutzbeauftragte der Stadt Coburg, Alternative Kultur Coburg, Verkehrsclub Deutschland, Cradle to Cradle. Jeweils am ersten Donnerstag im Monat wird unter dem Dach "Forum Nachhaltigkeit" um 19 Uhr eine Veranstaltung im Rückgebäude der ehemaligen Hauptpost Hindenburgstraße im ersten Stock stattfinden. Der Eingang befindet sich im Lohgraben, gegenüber dem rückwärtigen Ausgang vom Kaufhof. Die vorläufigen Termine sind: 1. Juni: Nachhaltigkeit - Einführung ins Thema (Peter Langendorf), 6. Juli: Klimaschutz in Coburg (Wolfgang Weiß), 5. Oktober: Fahrradkino zur Verkehrspolitik (Gerd Weibelzahl), 7. Dezember: Upcycling - eine Chance für alle! (Team Upcycling, Transition Coburg). red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren