Laden...
Niederfüllbach

Thema Saat für Waldbesitzer

Die Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg lädt Waldbesitzer am Freitag, 2. Juni, zu einer Nachmittagsexkursion zu den Them...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg lädt Waldbesitzer am Freitag, 2. Juni, zu einer Nachmittagsexkursion zu den Themen "Weißtannensaat" und "Douglasien-Plätzesaat" in den Gemeindewald Lautertal ein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Verbindliche Anmeldungen bitte an birgit.mueller@aelf-co.bayern.de oder unter Telefon 09571/923710. Treffpunkt ist um 15 Uhr in Niederfüllbach beim Edeka-Center in der Carl-Brandt-Straße 2. Von dort aus werden Fahrgemeinschaften gebildet. Rückkehr in Niederfüllbach ist spätestens um 18 Uhr.
Bei der Saat von Waldbäumen handelt es sich um ein altbewährtes Verjüngungsverfahren, das trotz vieler Vorteile zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist, heißt es in einer Mitteilung. Darüber hinaus möchten Waldbesitzer auch in Zeiten des Klimawandels und des dadurch erforderlichen Baumartenwechsels nicht ganz auf Nadelbaumarten verzichten. Vergleichsweise klimatolerante Baumarten wie die Weißtanne und die Douglasie im Wege der Saat einzubringen, kann für Waldbesitzer daher eine interessante Alternative zur Pflanzung sein. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren