Laden...
Münchaurach

Theaterspieler verteilen ihre "Beute"

Münchaurach — Die acht Theaterspieler der VR-Bank Uffenheim-Neustadt verteilten vor Kurzem die "Beute" der Saison 2015, bei dessen Theaterstück es um einen Einbruch im Seniorenheim...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Spendenempfänger aus Aurachtal und Oberreichenbach Foto: privat
Die Spendenempfänger aus Aurachtal und Oberreichenbach Foto: privat
Münchaurach — Die acht Theaterspieler der VR-Bank Uffenheim-Neustadt verteilten vor Kurzem die "Beute" der Saison 2015, bei dessen Theaterstück es um einen Einbruch im Seniorenheim ging. Die Ausbeute bei den 13 Vorstellungen stammte von den 9000 Besuchern, die am Ausgang 14 372,04 Euro spendeten und rund 250 Tipps für förderungswürdige Projekte in der Region abgaben.
Daraus wählten die Theaterakteure 24 Spendenempfänger aus, darunter zwei Projekte aus dem Raum Münchaurach, denen 1900 Euro zuflossen. Als verantwortlicher Theaterakteur übergab Werner Schmidt zusammen mit den acht Aktiven, darunter auch VR-Bank-Vorstand Klaus Gimperlein, die Spenden. Unterstützt wird die Mittagsbetreuung an der Grundschule Aurachtal und die Flüchtlingsarbeit in Oberreichenbach. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren