Poppenlauer

Theater statt Fußball

Nach der Premiere des Stücks "Der Glöckner von Notre Dame" am Freitag auf der Freilichtbühne im Zehnthof von Poppenlauer steht die Theatergruppe des Heimatv...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach der Premiere des Stücks "Der Glöckner von Notre Dame" am Freitag auf der Freilichtbühne im Zehnthof von Poppenlauer steht die Theatergruppe des Heimatvereins Maßbach am heutigen Samstag vor einem Problem. "Viele Karten sind zurückgegeben worden, als klar war, dass Deutschland gegen Italien spielt", sagt Gabriele Sebald, die Vorsitzende des Heimatvereins. Sie ist sich sicher: "Es lohnt sich, unser Spiel anzusehen."
Bis in die Nacht hinein haben die Laiendarsteller in den letzten Tagen geprobt. Und: "Das ist die schönste Kulisse, die wir je hatten." Jetzt hoffen die Laienschauspieler, dass sie nicht vor leeren Stühlen spielen müssen. Karten gibt es an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr, das Stück beginnt um 19.30 Uhr. Weitere Informationen sind erhältlich über die Homepage der Freilichtbühne unter www.festspiele-poppenlauer.de tm
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren