Schweinfurt

Taxifahrer wird zum Detektiv und verfolgt Laternen-Diebe

Artikel drucken Artikel einbetten
Schweinfurt — Ein Schweinfurter Taxifahrer hat zwei 21-Jährige dabei beobachtet, wie sie in der Nacht zum Donnerstag vor der VR-Bank in der Zehntstraße einen Laternenmast hochgeklettert sind und den Lampenschirm geklaut haben.
Der 44-Jährige hatte gerade auf Fahrgäste gewartet, dann "erwachte in ihm der Detektiv", heißt es im Polizeibericht. Er folgte den jungen Männern über die Bauerngasse, Neue Gasse, dem Fichtelsgarten, bis hin zur Friedhofstraße. Dort verstauten sie den 150 Euro teuren Lampenschirm in einem Auto.


"Ein Scherz"

Weil der Taxifahrer die Polizei verständigte, konnten die alkoholisierten Diebe festgenommen werden, die die Aktion nach Angabe der Polizeiinspektion Schweinfurt als Scherz bezeichneten. Gegen sie wurde bereits ein Verfahren eingeleitet. nibo
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren